Heute im Fokus: Visa-Aktie

Freitag, 22.03.19 16:50
Visa-Aktie: Die aktuellsten News und Analysen zu Visa

Wichtig für Aktionäre
In den vergangenen zehn Jahren weist die Visa-Aktie einen massiven Kurszuwachs von durchschnittlich +23,8% jährlich aus. Ein Investment in Höhe von 10.000 US-Dollar wäre damit auf 84.725 US-Dollar gestiegen. Gleichzeitig ist das Anlage-Risiko unter Berücksichtigung der Verlust-Ratio* von 1,15 als deutlich unterdurchschnittlich einzuordnen. Somit qualifiziert sich das Visa-Papier nach den strengen Anforderungen im boerse.de-Aktienbrief als Champion denn:

Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren deutlich höhere und konstantere Kurszuwächse bei merklich niedrigeren Kursrückgängen als 99,9% sämtlicher weltweit an der Börse gelisteten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen zum Beispiel lediglich 100 das Prädikat „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Weshalb die Visa-Aktie das Qualitäts-Merkmal „Champion“ verdient, können Sie am boerse.de-Renditedreieck erkennen. Das Renditedreieck veranschaulicht die durchschnittlichen Per-Annum-Renditen für unterschiedliche Anlageintervalle, also Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten auf Jahresbasis. Dabei ist auf der waagerechten Achse das Kauf- bzw. auf der senkrechten Achse das Verkaufsjahr angegeben. Die somit im Mittel erzielte jährliche Kursrendite kann am Mittelpunkt dieser beiden Koordinaten abgelesen werden.



Die Visa-Aktie überzeugt seit 2009 mit Kurszuwächsen von im Schnitt 23,8% Jahr für Jahr und qualifiziert sich deshalb als Champions-Aktie. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit den laut Performance-Analyse sichersten und besten Aktien der Welt etwa alle vier Jahre verdoppeln möchten, können Sie hier die aktuelle Ausgabe vom boerse.de-Aktienbrief kostenfrei downloaden… Im Dow Jones erreichten in 2019 bislang 3 Aktien ein neues Allzeit-Hoch, das entspricht einer Quote von 10%. Derzeit notieren 6-Aktien auf Allzeit-Hoch-Niveau, während sich 5 Werte in der Nähe des 5-Jahres-Hochs befinden. Im Vergleich zu den Branchen-Pendants (Zahlungsabwickler) zeigt sich die Visa-Aktie schwächer: PayPal (-0,7%), American Express (-0,7%), Mastercard (+0,6%). In den vergangenen 6 Monaten liegt Visa (+8,6%) im Mittelfeld. Am stärksten legt hier das Papier von PayPal (+15,4%) zu, während der Titel von Wirecard (-47,2%) am deutlichsten an Wert verliert.

Die Aktie von Visa präsentiert sich heute mit roten Vorzeichen (-1,0%) im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages. Damit bewegt sich die Visa-Aktie fast im Gleichschritt mit dem Vergleichsindex Dow Jones, für den es -1,2% nach unten geht. Mit diesem Kursverlust zählt das Papier von Visa bislang zu den Verlierern des Tages im Dow Jones – lediglich 5 Papiere verzeichnen einen höheren Verlust. In den Handel gestartet ist Visa heute bei 137,10 Euro (Kursgewinn am Vortag bei geringen Umsätzen: +2,9%).

Visa im Fokus:
Die Geschäfte des in (den USA) beheimateten Konzerns führt Alfred F. Kelly, Jr.. Dabei zählt Visa 17.000 Angestellte. The Vanguard Group hält momentan 7,1% aller Anteile und ist damit größter Anteilseigner. Aktien im Streubesitz machen derweil 86,3% aus. Aufgrund einer Marktkapitalisierung von 240,7 Milliarden Euro zählt Visa zu den Large Caps. Zu den bekanntesten Konkurrenten von Visa zählen beispielsweise PayPal, Wirecard und Mastercard.

Tipp: Hier finden Sie den aktuellen Visa-Aktienkurs

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...
P.S.: Visa ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…

Visa zählt außerdem zu den Defensiv-Champions aus dem BCDI®-Aktienfonds, der momentan mit 24.160 Anteilen (3.151.297 Euro) in die Visa-Aktie investiert ist. Info…


Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Attraktive Dividenden und einen "Burggraben" - diese Aktien machen einfach Spaß!

Liebe Besucher,defensive Aktien zeichnen sich durch starke Marken aus, sind zumeist Marktführer und besitzen damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile, die Investmentguru Warren Buffett als ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.

Visa Aktie Performance in Euro

Zeitraum Kurs %
1 Woche 136,95 -1,49%
2 Wochen 133,62 0,97%
1 Monat 128,62 4,89%
Year-to-date 116,61 15,69%
6 Monate 127,48 5,83%
1 Jahr 95,92 40,65%
3 Jahre 66,17 103,89%
5 Jahre 39,77 239,19%
10 Jahre 9,87 1.266,87%
Max. (20.03.2008) 10,60 1.172,74%

Visa Aktie Times & Sales

Zeit   Kurs Volumen
13:37:17
 
136,40 160
13:13:14
 
136,39 186
13:03:08
 
136,13 51
12:53:37
 
136,42 32
12:42:55
 
136,48 2

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Visa Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 133,45 1,09 %
GD 38 129,61 4,09 %
GD 50 127,38 5,91 %
GD 100 123,79 8,98 %
GD 200 122,49 10,14 %

Visa Aktie Stammdaten

Land USA
Branche Finanzen
Sektor Banken
WKN A0NC7B
ISIN US92826C8394

Visa Aktie Statistik

Bestes Jahr 2009 62,51%
Bester Monat April/2008 34,69%
Bester Tag 05.02.2009 12,57%
Schwächstes Jahr 2010 -12,39%
Schwächster Monat September/2008 -16,23%
Schwächster Tag 15.10.2008 -15,81%

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr