Marktübersicht

Dax
12.612,50
0,16%
MDax
25.656,00
-0,01%
BCDI
139,92
0,43%
Dow Jones
22.342,00
-0,07%
TecDax
2.413,50
0,38%
Bund-Future
161,50
0,22%
EUR-USD
1,19
-0,56%
Rohöl (WTI)
51,18
1,05%
Gold
1.292,08
-0,41%
13:45 20.09.13

Volkswagen-Aktie gehört zu gefragtesten Underlyings bei Discountzertifikaten

Berlin (www.zertifikatecheck.de) - Anlegergeschäfte Flow Report: Nach Berechnung von Scope sind Aktienanleihen auf die Deutsche Bank aktuell sehr beliebt bei den Anlegern. Discountzertifikate auf die Volkswagen-Aktie (ISIN DE0007664039/ WKN 766403, VZ; ISIN DE0007664005/ WKN 766400, ST) sind ebenfalls sehr gefragt, so die Analysten von Scope Analysis.

In der Handelswoche vom 16. bis zum 20. September sei nach Berechnung von Scope bisher die Deutsche Bank-Aktie das beliebteste Underlyings bei den von Anlegern gekauften Aktienanleihen. Dabei würden die Anleger besonders häufig Produkte mit der Laufzeit Juni 2014 kaufen. Häufig würden die Anleger Aktienanleihen auf die genannten Titel von Vontobel erwerben.

Bei Discountzertifikaten gehöre die Volkswagen-Aktie aktuell zu den gefragtesten Underlyings bei den Anlegern. Hohe Handelsvolumina seien in Produkten mit Laufzeitende im März 2015 zu beobachten. Zu den beliebtesten Emittenten von Volkswagen-Discountzertifikaten gehöre aktuell die Commerzbank. (20.09.2013/zc/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

15:28 Uhr Morgan Stanley: Colgate-Palmolive "buy"
15:20 Uhr dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.09.2017 - 15.15 Uhr
15:20 Uhr ROUNDUP/Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren
15:15 Uhr BCDI-Aktuell: Rücksetzer beim BCDI
15:13 Uhr ANALYSE: Exane BNP voller Zuversicht bei Bayer-Aktie
15:12 Uhr ROUNDUP 2: Bei Bombardier keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2019
15:07 Uhr US-Anleihen kaum verändert
15:05 Uhr Air Berlin: Gute Perspektiven für 80 Prozent der Beschäftigten
15:05 Uhr Air Berlin stellt Langstreckenflüge Mitte 15. Oktober ein
15:04 Uhr Gerhard Mahler – Kurzfrist-Trading und klassische Strategien
15:00 Uhr DGAP-News: Hörmann Industries beabsichtigt Erwerb des Geschäftsbereichs Development Road and Rail der...
15:00 Uhr DGAP-News: Medios AG erwirbt zusätzliche Reinraumkapazitäten und beginnt angekündigten Ausbau der...
14:59 Uhr Aktien New York Ausblick: Kaum Bewegung - Reden von Notenbankern im Blick
14:54 Uhr Riesige Windstrombatterie bei Karlsruhe startet Betrieb
14:53 Uhr ROUNDUP: Milliarden-Investitionen sollen Macrons Reformpolitik unterstützen
14:53 Uhr DGAP-News: Ahlers AG: Bestätigung der Jahresprognose 2016/17: weitgehend stabile Umsätze und leicht...
14:49 Uhr AKTIE IM FOKUS: Hochtief schwächeln erneut - Thema Abertis bleibt belastend
14:48 Uhr Aktien Frankfurt: Börse schüttelt Bundestagswahl rasch ab
14:47 Uhr ROUNDUP: EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet
14:45 Uhr Wie lange kann sich Bitcoin an der Spitze halten?
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8132

Titel aus dieser Meldung

-0,38%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.