Marktübersicht

Dax
12.856,50
0,17%
MDax
26.680,00
-0,43%
BCDI
141,21
0,00%
Dow Jones
24.987,47
-0,41%
TecDax
2.840,75
-0,46%
Bund-Future
161,11
0,07%
EUR-USD
1,16
0,10%
Rohöl (WTI)
65,62
1,72%
Gold
1.281,64
0,26%

Volkswagen Vz Aktie

Typ: Aktie
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
14:47 18.05.18

Volkswagen Vz-Aktie: Was werden die Aktionäre dazu sagen?

An der Börse legten Volkswagen Vz-Aktien in der Zehn-Jahres-Betrachtung per Saldo um +150,0% zu, was einer Performance von im Durchschnitt +9,6% pro Jahr entspricht. Ein Einsatz in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 24.998 Euro gestiegen. Indes ist das Anlage-Risiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,26 als hoch einzustufen. Damit qualifiziert sich das Volkswagen Vz-Papier nach den strengen Richtlinien im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion denn:

Champions-Aktien verbuchen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weitaus niedrigeren Rückschlägen als 99,9% aller weltweit an der Börse gelisteten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien erhalten beispielsweise lediglich 100 die Auszeichnung „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Aus welchem Grund sich die Volkswagen Vz-Aktie nicht als Champion qualifiziert, können Sie am boerse.de-Renditedreieck sehen. Dieses zeigt Ihnen die durchschnittlichen Per-Annum-Renditen über verschiedene Anlagezeiträume. Dabei wird auf der waagerechten Achse das Kauf- und auf der senkrechten Achse das Verkaufsjahr abgebildet.



Auf längere Sicht handelt es sich bei der Volkswagen Vz-Aktie um einen Depotbremser: Während die 100 Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief auf Dekadensicht im Schnitt jährliche Kurszuwächse in Höhe von +16,6% ausweisen, performte die Aktie von Volkswagen Vz schlechter und das bei eindeutig erhöhtem Anlage-Risiko. Dementsprechend: Fordern Sie jetzt den boerse.de-Aktienbrief gratis an und profitieren Sie wie bereits tausende Anleger von den konkreten Aktien-Empfehlungen. Klicken Sie hier…


* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

GESAMT-ROUNDUP 2: Audi-Chef verhaftet - Niederländer könnte Posten übernehmen

(Neu: noch keine Entscheidung über mögliche Stadler-Nachfolge)INGOLSTADT/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Im Abgas-Skandal haben Ermittler erstmals einen hochrangigen Manager des Volkswagen -Konzerns verhaftet. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 141

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Börsenrally: Amazon-Aktie bei 1450 Euro!
  • Sky is the limit!?
  • Jeff Bezos reichster Mensch der Welt!
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2018

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr