Vontobel-Bonus Cap-Zertifikate: Über den Wolken - die Entwicklung des Cloud Geschäfts - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 21.02.19 12:00
Vontobel-Bonus Cap-Zertifikate: Über den Wolken - die Entwicklung des Cloud Geschäfts - Zertifikateanalyse
Bildquelle: fotolia.com
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel sind die Aktien von Alphabet (ISIN US02079K1079 / WKN A14Y6H), Amazon.com (ISIN US0231351067 / WKN 906866) und Microsoft (ISIN US5949181045 / WKN 870747) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.

Die Auslagerung von Daten in eine Cloud werde immer mehr zum Thema bei Unternehmen. Zu verlockend seien die Aussichten auf Kostenersparnisse, Effizienz und Entlastung der internen IT. Laut der Grafik von Statista werde eine Verdopplung des Umsatzes in diesem Markt zwischen 2017 und 2021 erwartet. Entsprechend hungrig seien auch die großen Tech-Konzerne bei diesem Wachstumsmarkt, einen Teil vom Kuchen abzubekommen. Wer dürfte am meisten von diesem Trend profitieren?

Jüngst seien die Quartalszahlen von Amazon, Google und Microsoft veröffentlicht worden. Ein klarer Trend: Starkes Wachstum im Cloud Geschäft. So liege beispielsweise bei Amazon das Wachstum im Bereich Web Services (AWS) bei 45% im abgelaufenen Quartal verglichen zu Q4 2017. Im Vergleich zur konzernweiten Umsatzrendite von 7% steche AWS mit einer Umsatzrendite von 29% besonders heraus.

Amazon habe früh reagiert und den Bereich Web Services bereits im Jahr 2006 gegründet. In dem Public Cloud Subbereich "Infrastructure as a Service" (IaaS) sei Amazon mit 35% Marktanteil auch 2018 unangefochten weltweiter Marktführer. Doch die Konkurrenz schlafe nicht. Microsoft habe im vergangenen Quartal mit seiner Azure Cloud ein Umsatzplus von 76% verzeichnet (verglichen zum Vorjahresquartal) und sei damit schneller als Amazon gewachsen. Bei dem Google Mutterkonzern Alphabet bleibe das genaue Cloud Wachstum unbekannt, da sich das Cloud Geschäft zusammen mit Google Play und anderen Bereichen in der Kategorie "Anderes" verstecke. Kommuniziert worden sei von dem Konzern aber, dass sich 2018 die Anzahl Verträge über 1 Mio. US-Dollar im Cloud Bereich verdoppelt hätten. Somit dürfte sich das Wachstum in einer ähnlichen Liga wie bei den Konkurrenten entwickeln. Nichtsdestotrotz bleibe der weitere Verlauf abzuwarten.

Die Amazon-Aktie werde aktuell bei USD 1.625,59 (19.02.2019) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 2.039,51 (04.09.2018) gelegen, das Jahrestief bei USD 1.343,96 (24.12.2018). Bei Bloomberg hätten 46 Analysten die Aktie auf BUY gesetzt, zwei Analysten auf HOLD und ein Analyst auf SELL. Das zwölf-Monats-Kursziel werde aktuell auf USD 2.110,14 gesetzt.

Die Alphabet-Aktie werde aktuell bei USD 1.125,34 (19.02.2019) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 1.285,50 (26.07.2018) gelegen, das Jahrestief bei USD 984,67 (24.12.2018). Bei Bloomberg hätten 40 Analysten die Aktie auf BUY gesetzt, drei Analysten auf HOLD und kein Analyst auf SELL. Das zwölf-Monats-Kursziel werde aktuell auf USD 1,334,78 gesetzt.

Die Microsoft-Aktie werde aktuell bei USD 108,18 (19.02.2019) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei USD 115,11 (01.10.2018) gelegen, das Jahrestief bei USD 86,09 (23.03.2018). Bei Bloomberg hätten 34 Analysten die Aktie auf BUY gesetzt, ein Analyst auf HOLD und zwei Analysten auf SELL. Das zwölf-Monats-Kursziel werde aktuell auf USD 126,17 gesetzt.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VA5CQ20 / WKN VA5CQ2) auf die Aktie von Alphabet. Der Bonuslevel liege bei USD 1.500,00. Die Barriere betrage USD 900,00. Die Bonusrendite p.a. belaufe sich auf 16,34%. Die Laufzeit ende am 27.09.2019. (Stand: 21.02.2019, 09:38:59)

Interessant sei zudem ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VA9KEA4 / WKN VA9KEA) auf die Aktie von Amazon.com. Der Bonuslevel liege bei USD 2.200,00. Die Barriere betrage USD 1.200,00. Die Bonusrendite p.a. belaufe sich auf 18,15%. Die Laufzeit ende am 03.01.2020. (Stand: 21.02.2019, 09:39:58)

Eine Investmentidee könnte auch ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VA5XG76 / WKN VA5XG7) auf die Aktie von Microsoft sein. Der Bonuslevel liege bei USD 140,00. Die Barriere betrage USD 90,00. Die Bonusrendite p.a. belaufe sich auf 20,58%. Die Laufzeit ende am 27.09.2019. (Stand: 21.02.2019, 09:40:38) (Ausgabe vom 20.02.2019) (21.02.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Söder will neue Medienplattformen als Antwort auf Internetgiganten

BERLIN/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich für neue digitale Medienplattformen als Alternative zu den großen Internetkonzernen ausgesprochen. "Wir müssen eigene ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10872