WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Neue Long-Impulse? - Optionsscheinenews

Dienstag, 23.04.19 11:00
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Neue Long-Impulse? - Optionsscheinenews
Bildquelle: fotolia.com
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC10CF9 / WKN DC10CF) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000XM3B6V0 / WKN XM3B6V) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.

Wer am Gründonnerstag auf Gewinnmitnahmen im DAX spekuliert habe, habe seine Wette schon gegen Mittag in Schall und Rauch aufgehen sehen, denn die Blue Chips seien direkt auf das nächste Jahreshoch bei 12.244 Zählern marschiert. Damit habe der Index in diesem Jahr bereits 22 neue Bestmarken erzielt, und nachdem sowohl die obere Begrenzung des 2019er-Aufwärtstrendkanals als auch die 12.200er-Marke per Schlusskurs überboten worden seien, könnten weitere folgen:

Aus charttechnischer Sicht stünden nämlich oberhalb von 12.200/12.230 alle Türen für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 12.370/12.450 offen. Dort würden die Kurse dann auf eine ausgeprägte Volumenspitze treffen, denn in diesem Bereich sei seit dem Allzeithoch vom 23. Januar 2018 das meiste Volumen zustande gekommen, weshalb mit Break-Even-Glattstellungen zu rechnen sein dürfte. Ein schneller Durchmarsch sei also eher unwahrscheinlich, die Unterseite sei jedoch bestens präpariert:

Als erste Haltezone lasse sich jetzt der Bereich zwischen 12.200 und 12.100 identifizieren, wo neben einer Volumenkante auch die beiden Trendkanalbegrenzungen stützend wirken sollten. Darunter warte die markante 12.000er-Barriere, und erst nach einem Rutsch unter die runde Tausendermarke müsste das bullishe Szenario wieder etwas kritischer betrachtet werden.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 11.025,47 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 9,99. Der Basispreis betrage 11.025,47. Der Kurs liege bei 12,25 (Stand: 23.04.2019, 08:19:23). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 11,31, Basispreis: 13.305,47, Kurs: 10,83) (Stand: 23.04.2019, 08:19:23)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 13.305,47 Punkten ausgestattet. (23.04.2019/oc/n/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Granite Acquires Additional Trenchless Rehabilitation Assets and Expertise

WATSONVILLE, Calif. – Granite Construction Incorporated (NYSE: GVA) announced today that it has further strengthened its position in the water and wastewater market ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11345