WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Starkes Stück! - Optionsscheinenews

Freitag, 17.05.19 09:30
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Starkes Stück! - Optionsscheinenews
Bildquelle: fotolia.com
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC1NM94 / WKN DC1NM9) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000XM3B760 / WKN XM3B76) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.

Der deutsche Leitindex habe gestern ein ganz starkes Stück abgeliefert! Mit einem Kurssprung von über 200 Punkten hätten sich die Blue Chips direkt über die 12.300er-Marke katapultiert und seien erneut auf Tageshöchststand aus dem Handel gegangen. Damit hätten die Bullen (auch wenn es vorbörslich wieder etwas zurückgehe) jetzt allerbeste Chancen, einen Angriff auf das bisherige Jahreshoch bei 12.436 Zählern zu lancieren. Allerdings gelte es, vorher noch eine Hürde aus dem Weg zu räumen:

Schließlich würden die Kurse im Bereich von 12.370/12.400 Punkten erneut auf die markante Volumenspitze treffen, die schon im ersten Anlauf nicht auf Anhieb habe geknackt werden können. Gelinge der Re-Break, hätten die Notierungen jedoch lediglich noch das Jahreshoch zu überbieten, um sich Raum für einen Sprint in Richtung 12.500/12.600 zu verschaffen. Darüber tauche dann bereits die 12.800er-Marke als Kursziel am Horizont auf. Immerhin:

Durch den fulminanten Kursschub hätten sich die Haltestellen auf der Unterseite neu sortiert. Als erste Unterstützung fungiere jetzt wieder die 12.200er-Barriere, darunter folge die Haltelinie an der runden 12.000er-Schwelle. Erst wenn die Notierungen wieder unter diese Haltestelle zurückfallen würden, müsste mit einem neuerlichen Test der Auffangzone bei 11.869/11.850 Punkten gerechnet werden, die sich in dieser Woche gleich mehrfach bewährt habe!

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 10.562,63 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 7,28. Der Basispreis betrage 10.562,63. Der Kurs liege bei 16,92 (Stand: 17.05.2019, 08:17:49). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 9,66, Basispreis: 13.503,10, Kurs: 12,75) (Stand: 17.05.2019, 08:17:49)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 13.503,10 Punkten ausgestattet. (17.05.2019/oc/n/i)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Amazon verlängert Abokunden-Aktion Prime Day auf 48 Stunden

SEATTLE/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Amazon weitet sein Einkaufs-Event Prime Day in diesem Jahr auf 48 Stunden aus. Bei der Aktion gibt es in 18 Ländern Angebote nur für Mitglieder von Amazons kostenpflichtigem ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11447