ThyssenKrupp Aktie
WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
aktueller Kurs:
13,14 EUR
Veränderung:
0,56 EUR
Veränderung in %:
4,45 %
weitere Analysen einblenden

WDH/AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp führt Dax an - Kone hat Interesse an Aufzügen

Freitag, 06.09.19 13:53
WDH/AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp führt Dax an - Kone hat Interesse an Aufzügen
Bildquelle: iStock by Getty Images
(Tippfehler behoben)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Interviewaussagen des Kone-Chefs Henrik Ehrnrooth haben die Erholung der Aktien von Thyssenkrupp am Freitag weiter angetrieben. Der Chef der Finnen bestätigte gegenüber dem "Handelsblatt" und der "Rheinischen Post" (RP) sein Interesse am Kauf der Aufzugsparte der Essener.

Thyssenkrupp-Papiere kletterten daraufhin um 2,5 Prozent auf 11,975 Euro. Von ihrem Fünfzehnjahrestief Mitte August bei 9,252 Euro setzten sie sich damit wieder um gut 29 Prozent ab.

"Die Situation bei Thyssenkrupp ist sehr interessant für uns. Die Aufzugsparte von Thyssenkrupp würde perfekt zu Kone passen", sagte Ehrnrooth der "RP". Inzwischen berichtet das "Handelsblatt" zudem aus Branchenkreisen, dass der Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff dem Aufsichtsrat am kommenden Mittwoch das Procedere der Abgabe des Geschäftsbereichs erläutern will. Bis dahin sollen offenbar auch die zuletzt vom Konzern kontaktierten Interessenten ihre Angebote einreichen.

Ein Börsianer hob zudem den kolportierten Wert der Sparte von 17 Milliarden Euro positiv hervor. "Das ist deutlich mehr als die bislang gedachten 15 Milliarden Euro", sagte er. Das Aufzugsgeschäft wäre damit mehr als doppelt soviel wert wie der Gesamtkonzern, der an der Börse aktuell auf eine Marktkapitalisierung von 7,5 Milliarden Euro kommt.

Der jüngste Schritt von Thyssenkrupp, potenzielle Interessenten direkt zur Abgabe eines Angebotes aufzufordern, dürfte den Verkaufsprozess beschleunigen, erklärte Rochus Brauneiser von der Investmentbank Kepler Cheuvreux. Die Aktien seien nichts mehr für Leerverkäufer./ag/nas



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Macron: Berlin und Paris einigen sich auf Regeln für Rüstungsexporte

TOULOUSE (dpa-AFX) - Nach einem langen Ringen haben sich Berlin und Paris auf gemeinsame Regeln für Rüstungsexporte geeinigt. Es gebe dazu eine "wichtige Vereinbarung", die rechtlich bindend ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 65

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr