HHLA Aktie
WKN: A0S848 ISIN: DE000A0S8488
aktueller Kurs:
19,33 EUR
Veränderung:
0,16 EUR
Veränderung in %:
0,82 %
weitere Analysen einblenden

WDH: Hamburger Hafen fällt gegenüber Rotterdam und Antwerpen zurück

Montag, 18.02.19 12:59
WDH: Hamburger Hafen fällt gegenüber Rotterdam und Antwerpen zurück
Bildquelle: iStock by Getty Images
(In der Überschrift und im Leadsatz wurde ein Wort ersetzt: "gegenüber").

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Hamburger Hafen ist im vergangenen Jahr weiter gegenüber der Konkurrenz aus Rotterdam und Antwerpen zurückgefallen. Der gesamte Güterumschlag des größten deutschen Hafens verringerte sich um ein Prozent auf 135 Millionen Tonnen, teilte die Marketing-Gesellschaft des Hafens am Montag in der Hansestadt mit. Ebenso um ein Prozent rückläufig war der wichtige Containerumschlag, auf 8,7 Millionen Standardcontainer (TEU). Das sei allerdings allein auf den geringeren Umschlag von Leercontainern zurückzuführen; bei beladenen Containern blieb der Umschlag unverändert.

Mit dem Beginn der Elbvertiefung in der vergangenen Woche beginne für den Hamburger Hafen ein neuer Abschnitt. "Wir greifen jetzt wieder an", sagte Jens Meier, der Chef der Hafenbehörde HPA. Der Hamburger Hafenumschlag stagniert seit Jahren und der einstmals zweitgrößte Hafen Europas ist schon lange auf Rang drei zurückgefallen. Der Abstand zu Rotterdam (14,5 Millionen TEU) und Antwerpen (11,1 Millionen TEU) wird von Jahr zu Jahr größer./egi/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Im Blickfeld: HHLA-Aktie

Anleger verloren mit HHLA-Aktien seit 2009 insgesamt -26,8% ihres angelegten Kapitals. Damit beläuft sich der jährliche Kursverlust auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr