Exxon Mobil Aktie
WKN: 852549 ISIN: US30231G1022
aktueller Kurs:
62,83 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Exxon Mobil zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

WDH: Sinkende Preise brocken US-Ölkonzern ExxonMobil Gewinneinbruch ein

Freitag, 02.08.19 15:55
WDH: Sinkende Preise brocken US-Ölkonzern ExxonMobil Gewinneinbruch ein
Bildquelle: iStock by Getty Images
(In der Überschrift wurde der Unternehmensname ergänzt.)

IRVING (dpa-AFX) - Der größte US-Ölkonzern ExxonMobil hat nach einem herben Jahresstart auch im zweiten Quartal einen Gewinneinbruch erlitten. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 3,1 Milliarden US-Dollar (2,8 Mrd Euro) und damit gut ein Fünftel weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Freitag im texanischen Irving mitteilte. Ohne einen positiven Steuereffekt wäre der Rückgang noch heftiger ausgefallen. Allerdings verdiente das Unternehmen nun mehr als von Analysten erwartet.

Der Umsatz sank um sechs Prozent auf 69,1 Milliarden Dollar, obwohl die Ölproduktion um sieben Prozent auf 3,9 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag stieg. Die Rohölpreise seien zwar höher gewesen als im ersten Quartal, doch die Preise für Erdgas seien gefallen./stw/jha/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Exxon Mobil-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?

Exxon Mobil-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?Exxon Mobil ist ein Unternehmen aus dem Sektor Energie und Rohstoffe und stammt aus den USA. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr