WM 2022: Bayern-Profi Mazraoui verletzt sich in Marokkos WM-Auftaktspiel

Mittwoch, 23.11.22 12:39
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
AL-CHAUR (dpa-AFX) - Bei der Fußball-WM in Katar hat sich der nächste Profi des FC Bayern München verletzt. Einen Tag nach dem Kreuzbandriss des Franzosen Lucas Hernandez musste der marokkanische Außenverteidiger Noussair Mazraoui am Mittwoch im Spiel gegen Kroatien nach rund einer Stunde angeschlagen vom Feld. Der 25-Jährige zog sich die Blessur offenbar bei einem Kopfball zu. Nach einer Behandlung spielte Mazraoui zunächst weiter, musste kurz darauf aber mit einer Trage vom Platz gebracht werden./tas/DP/mis

Nach der Talfahrt:
Bei diesen Tech-Aktien lohnt sich der Einstieg jetzt ...






Quelle: dpa-AFX


NEU: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...