Weltweite Rüstungsproduktion steigt weiter - USA an der Spitze

Montag, 10.12.18 00:09
Weltweite Rüstungsproduktion steigt weiter - USA an der Spitze
Bildquelle: fotolia.com
STOCKHOLM (dpa-AFX) - Die weltweite Produktion von Rüstungsgütern ist 2017 zum dritten Mal nacheinander gestiegen. Wie das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri mitteilte, belief sich der Verkauf von Waffen- und Militärdiensten der 100 weltweit größten Rüstungsunternehmen im vergangenen Jahr auf 398,2 Milliarden US-Dollar (350 Mrd. Euro). Das waren 2,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

US-amerikanische Unternehmen legten um 2 Prozent zu, sie sind insgesamt für 57 Prozent aller Waffenverkäufe verantwortlich. Russische Konzerne steigerten ihre Produktion um 8,5 Prozent - mit einem Gesamtanteil von nunmehr 9,5 Prozent an den weltweiten Rüstungsproduzenten verdrängte das Land Großbritannien vom zweiten Platz in dem Ranking.

Die deutschen Rüstungskonzerne steigerten ihre Verkäufe um 10 Prozent. Damit hat Deutschland einen Anteil von 2,1 Prozent an der weltweiten Waffenproduktion./sh/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Mehr Maßschneider werden Meister - aber Rückgang der Betriebe

ESSEN (dpa-AFX) - Anzug nach Maß: In Deutschland entscheiden sich wieder mehr Maßschneider für eine Laufbahn als Meister. 2018 gab es nach Angaben des Bundesverbands des Maßschneiderhandwerks ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10179