Wie erwartet: ABB holt Sandvik-Chef Rosengren an Konzernspitze

Montag, 12.08.19 07:43
Wie erwartet: ABB holt Sandvik-Chef Rosengren an Konzernspitze
Bildquelle: iStock by Getty Images
ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Industriekonzern ABB hat einen Nachfolger für den im April überraschend zurückgetretenen Konzernchef Ulrich Spiesshofer gefunden. Der Verwaltungsrat habe den 60-jährigen Björn Rosengren einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt, teilte der in einigen Bereichen mit Siemens konkurrierende Konzern am Sonntagabend in Zürich mit.

Rosengren ist derzeit noch Chef des schwedischen Konzerns Sandvik. Er soll Anfang Februar zu ABB wechseln und dann Anfang März Nachfolger des Interims-Chefs Peter Voser werden. Dieser hatte das Amt übernommen, nachdem sich der deutsch-schweizerische Manager Spiesshofer im April zurückgezogen hatte.

Die Berufung Rosengrens ist keine allzu große Überraschung mehr, nachdem die Nachrichtenagentur Bloomberg bereits im Juli darüber berichtet hatte./zb/stk



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Sierra Metals meldet Produktionsergebnisse für das 3. Quartal 2019, einschließlich konsolidierter Rekordergebnisse bei Metalläquivalentproduktion für das Quartal

TORONTO – Sierra Metals Inc. (TSX:SMT) (BVL:SMT) (NYSE AMERICAN:SMTS) („Sierra Metals“ oder „das Unternehmen“) meldet erfreuliche Produktionsergebnisse für das dritte Quartal 2019, darunter ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13164

Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.10.19
100,72 EUR
0,84 %
Datum :
16.10.19
17,03 EUR
0,16 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr