Deutsche Bank Aktie
WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
aktueller Kurs:
6,15 EUR
Veränderung:
0,04 EUR
Veränderung in %:
0,67 %
weitere Analysen einblenden

Wirtschaft befürwortet Umbaupläne der Deutschen Bank

Sonntag, 14.07.19 14:34
Wirtschaft befürwortet Umbaupläne der Deutschen Bank
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Die heimische Wirtschaft unterstützt die Umbaupläne der Deutschen Bank. "Wir hoffen, dass mit der Umstrukturierung der Deutschen Bank das Vertrauen der Kunden wiedergewonnen werden kann", sagte der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Holger Bingmann, der "Welt am Sonntag". Für die Groß- und Außenhändler sei es von Vorteil, bei ihren Geschäften auf ein heimisches Institut zurückgreifen zu können, das die Besonderheiten des Marktes besser kenne.

Auch der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Joachim Lang, begrüßte die "stärkere Ausrichtung an den Belangen der Firmenkunden". Die deutschen Industrieunternehmen bräuchten leistungsfähige deutsche Banken, die das internationale Geschäft unterstützen könnten.

Einzelne Mittelständler betonten aber auch, sie seien nicht mehr auf die Deutsche Bank angewiesen. "Die Deutsche Bank hat in den letzten Jahren stark an Reputation eingebüßt", sagte etwa der Vorsitzende der Geschäftsführung des Elektromotorenbauers ebm-papst, Stefan Brandl. Der Finanzvorstand des Bauchemie-Unternehmens Uzin Utz, Heinz Leibundgut, verwies auf den starken Wettbewerb. "Es gibt genug andere Banken, die sich schon als Unternehmerbank postiert haben und auch so handeln", sagte er der "Welt am Sonntag".

Deutschlands größtes Geldhaus hat sich unter dem seit April 2018 amtierenden Vorstandschef Christian Sewing einen radikalen Umbau verordnet. Das Institut will sich unter anderem aus dem Aktienhandelsgeschäft zurückziehen. Bis zum Ende des Jahres 2022 sollen weltweit rund 18 000 von zuletzt rund 91 000 Vollzeitstellen gestrichen werden./hgo/DP/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

'WSJ': UBS und Deutsche Bank haben Allianz im Investmentbanking geprüft

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die UBS und die Deutsche Bank haben laut einem Zeitungsbericht einen Zusammenschluss ihrer Geschäftsfelder im Investmentbanking ausgelotet. Von Jahresanfang bis Juni habe ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 87

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
In Kürze rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr