Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr

Donnerstag, 14.12.17 05:49
Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Führende Wirtschaftsforschungsinstitute geben am Donnerstag einen Ausblick auf die Entwicklung der Wirtschaft im nächsten Jahr. Konjunkturprognosen legen neben dem Münchner Ifo-Instituts auch das Institut für Weltwirtschaft in Kiel sowie das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle vor.

Die Wirtschaft in Deutschland ist seit Jahren im Aufschwung. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hatte seine Wachstumsprognose für dieses und das kommende Jahr auf jeweils 2,2 Prozent angehoben. Der Aufschwung gewinne an Breite. Neben dem privaten Konsum und der Exportstärke nehmen demnach auch die Investitionen der Unternehmen zu./hoe/DP/das



Quelle: dpa


News und Analysen

OTS: Intrum Deutschland GmbH / Weihnachten: 19 Prozent der Deutschen leihen ...

Weihnachten: 19 Prozent der Deutschen leihen sich Geld für Geschenke Heppenheim (ots) - Nach einem arbeitsamen Jahr ist Weihnachten für die meisten Menschen die Zeit, in der man ruhige und ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4927

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr