Woidke warnt Bund vor Ausbremsen des Öko-Energie-Ausbaus

Mittwoch, 11.03.20 17:47
LED Tafel an Außenbereich eines Gebäudes
Bildquelle: iStock by Getty Images
POTSDAM/BERLIN (dpa-AFX) - Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat den Bund davor gewarnt, den Ausbau von Öko-Energien auszubremsen. "Kommunen und Industrie muss es möglich werden, die Erneuerbaren möglichst vor Ort zu produzieren und zu günstigen Preisen selbst zu nutzen", sagte Woidke vor der Ministerpräsidenten-Konferenz am Donnerstag in Berlin. Viele Unternehmen wie BASF , Rolls Royce oder auch künftig Tesla wollten in Brandenburg CO2-neutral produzieren. Das müsse aber auch im Erneuerbare-Energien-Gesetz festgelegt werden. "Bisher geht das nur mit Experimentierklauseln. Für Experimente ist aber keine Zeit."

Der Ministerpräsident verlangte vom Bund, angesichts eines steigenden Strombedarfs für eine Versorgungssicherheit für Bürger und Industrie zu sorgen. "Hierzu erwarte ich klare Aussagen vom Bund", erklärte Woidke. "Die Energiewende muss tatsächlich funktionieren." Der Ausbau der erneuerbaren Energien müsse vom langsamen Netzausbau abgekoppelt werden. Überschüssige Wind- und Solarenergie müsse für die Stromspeicherung genutzt werden, zum Beispiel für Wasserstoff. Brandenburg wolle zweigleisig fahren: Energie vor Ort nutzen und in die Netze einspeisen, zum Beispiel für einen Transport nach Süden.

An diesem Donnerstag beraten Bund und Länder über den Ökostrom-Ausbau. Dabei geht es auch um die Frage nach einem schnelleren Ausbau von Windrädern und Solaranlagen./vr/DP/men



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP 2: Testierte Wirecard-Bilanz 2019 lässt weiter auf sich warten

(neu: Mehr Details im 2. Absatz, Aktienkurs aktualisiert und Analystenstimme im 8. Absatz.)ASCHHEIM (dpa-AFX) - Der wegen möglicher Bilanzmanipulationen unter Druck stehende Zahlungsdienstleister ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14402 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.05.20
7,59 EUR
0,80 %
Datum :
26.05.20
89,66 EUR
2,42 %
Datum :
26.05.20
14,11 EUR
0,71 %
Datum :
26.05.20
47,38 EUR
1,43 %
Datum :
26.05.20
765,40 EUR
0,45 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr