Workday Aktie
WKN:A1J39P
ISIN:US98138H1014
Land: USA
Branche: Technologie
Sektor: EDV-Software
aktueller Kurs:
196,98 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %

boerse.de-Analyse-Telegramm
vom 03. August 2021 Info.

Top
10

293

1

BOTSI®-Trendmonitor
Workday auf Rang 194

Komplette Navigation anzeigen

Workday kündigt Pläne für Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland an

Mittwoch, 09.06.21 09:43
Workday kündigt Pläne für Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland an
Steigende Nachfrage nach cloudbasierter Lösung zur Lohn-und Gehaltsabrechnung treibt anhaltendes Wachstum in EMEA und Asien-Pazifik voran

MUNICH, Germany, June 09, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Workday Inc. (NASDAQ: WDAY), ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, präsentiert seine Pläne, eine Lösung für die Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland auf den Markt zu bringen.
Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland werden auf der cloudbasierten Abrechnungssoftware von Workday aufsetzen, um Human Capital Management (HCM), Zeit- und Abwesenheitsmanagement sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung in einer einzigen Lösung zu bündeln. Mit einer nahtlosen Nutzung der Personaldaten aus Workday HCM können Kunden sicherstellen, dass die Abrechnung abgestimmt, korrekt und im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften und gängigen Unternehmenspraktiken des betreffenden Marktes ist. Agil bleiben und gleichzeitig hochattraktiv für Mitarbeiter sein – das sind die zwei Herausforderungen, die Unternehmen heute meistern müssen. Mit Workday Payroll erhalten Kunden die vollständige Kontrolle über ihre Lohnabrechnungsprozesse, -daten und -kosten. Zugleich können sie diese Prozesse flexibel an neue Geschäftsanforderungen anpassen. Auch Mitarbeiter erfahren viele Vorteile: Mit einer zentralen mobile App, eingebettet in andere Apps und Arbeitsanwendungen, und mit intuitiver Benutzerführung im Self-Service und pay on-demand* haben sie ihre Gehaltsbelange jederzeit im Blick und können sie besser handhaben. Mit Workday Payroll für Deutschland und Workday Payroll für Australien werden sich Administratoren in der vertrauten Workday-Umgebung bewegen und von kontinuierlichen Gehaltsabrechnungsprozessen, smarten Audit- und integrierten Reporting-Funktionen profitieren – alles innerhalb des Workday-Ökosystems. Voraussichtlich werden im Jahr 2023 erste Anwender für Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland mit den Implementierungen beginnen. Heute bietet Workday eigene Gehaltsabrechnungslösungen für die USA, Kanada, Frankreich und Großbritannien an, und deckt über ein globales Netzwerk aus verlässlichen Partnern zusätzlich weltweit 120 Länder ab. Kommentar zur Meldung
„Immer mehr namhafte Unternehmen in Europa und Asien-Pazifik entscheiden sich für Workday. Daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um unsere cloudbasierten Abrechnungslösungen auch in diesen Märkten einzuführen“ erklärt Adam Kovalevsky, General Manager Payroll bei Workday. „Mit Workday Payroll für Australien und Workday Payroll für Deutschland erhalten unsere Kunden die Kontrolle, Flexibilität und Transparenz, die sie für das nahtlose Management von Vergütung, betrieblichen Zusatzleistungen und Compliance-Anforderungen benötigen. Gleichzeitig können sie ihren Mitarbeitern eine herausragende Benutzererfahrung bieten.“ „Für Unternehmen ist die Lohn- und Gehaltsabrechnung eine herausfordernde Aufgabe, die jedes Mal korrekt funktionieren muss. Kontinuierliche Gehaltsabrechnung, intelligente Audits und das Aufspüren von Anomalien - all diese Funktionen sorgen für Autonomie und eine bessere Kontrolle, sodass die Lohn- und Gehaltsabrechnung automatisch und intelligent abläuft sowie ein Großteil der manuellen und manchmal fehleranfälligen Arbeit entfällt. Dort wo die Lohnbuchhaltung und das Personalwesen sich in diese Richtung entwickeln, werden sie autonom, höchst effizient und „selbstfahrend“, sagt Holger Mueller, Principal Analyst & VP, Constellation Research, Inc. „Für Kunden von Workday wird es spannend, die neuen Funktionen der Payroll-Plattform und die Ausweitung von Workday Payroll für Australien und für Deutschland kennenzulernen." Über Workday
Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, mit denen sich Kunden an neue Gegebenheiten anpassen und in einer sich wandelnden Welt behaupten können. Die Workday-Anwendungen für Finanzmanagement, Personalwesen, Planung, Ausgabenmanagement und Analyse werden weltweit von Tausenden Unternehmen aus den verschiedensten Branchen eingesetzt. Sowohl Vertreter des Mittelstands als auch mehr als 45 Prozent der Fortune-500-Unternehmen haben sich für Workday entschieden. Für weitere Informationen zu Workday besuchen Sie workday.de. * Verfügbar in Workday Payroll für die USA. Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte Forward-looking Statements, d. h. auf die Zukunft gerichtete Aussagen, zum Beispiel zur erwarteten Leistung und zum Nutzen der Workday- und Workday Strategic Sourcing-Lösungen. Die Wörter „glauben“, „können“, „werden“, „davon ausgehen“, „weiterführen“, „vorwegnehmen“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „versuchen“, „planen“, „prognostizieren“ und ähnliche Ausdrücke sind Kennzeichen solcher auf die Zukunft gerichteten Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterlegen immer gewissen Risiken oder Unwägbarkeiten und basieren auf Annahmen. Wenn diese Risiken eintreten oder sich Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse in erheblichem Maße von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Risiken beinhalten, ohne darauf beschränkt zu sein, Risiken, die sich aus den Workday-Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission („SEC“) ergeben, einschließlich des Formulars 10-K für das zum 31. Januar 2021 endende Fiskaljahr, sowie zukünftige Berichte, die von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereicht werden und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen. Workday übernimmt keine Verpflichtung und hat momentan nicht die Absicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Veröffentlichung anzupassen. Jegliche noch nicht veröffentlichten Dienste, Features oder Funktionen, die in diesem Dokument, auf unserer Website oder in öffentlichen Statements genannt werden und die derzeit nicht verfügbar sind, können von Workday und Workday Strategic Sourcing nach eigenem Ermessen geändert werden und werden womöglich nicht wie geplant oder auch überhaupt bereitgestellt. Kunden, die Dienste von Workday und/oder Workday Strategic Sourcen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung immer von den Diensten, Features und Funktionen abhängig machen, die bereits verfügbar sind. Pressekontakte: Nicole Melzer
media@workday.com




Quelle: GlobeNewswire



Aktienbrief

Zwei Ausgaben als Gratis-PDF

0,00 €

unverbindlich lesen
(Nur einmal pro Haushalt!)

boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!

485
304
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr