Xsolla gründet ein neues Kollektiv der Spielebranche, Xsolla Diamond Club

Donnerstag, 28.01.21 02:23
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

LOS ANGELES –

Das Handelsunternehmen für Spiele, Xsolla, das gestützt auf die Transaction Engine und die Business Engine Entwicklern und Herausgebern von Spielen dabei hilft, ihre Spiele zu vermarkten, zu verkaufen und weltweit zu vernetzen und zu optimieren, akzeptiert nun neue Mitglieder beim Xsolla Diamond Club, einer professionellen Community gleichgesinnter Videospielentwickler und -herausgeber, die darauf aus sind, erfolgreiche Unternehmen aufzubauen, die sich vernetzen, bewährte Methoden lernen und gemeinsame Herausforderungen lösen können.

Die Mitgliedschaft bei dem Kollektiv steht Xsolla-Kunden und möglichen neuen Partnern offen. Mitglieder des Diamond Club können in Zusammenarbeit Probleme angehen, welche die Finanzierung, die Einführung, den Vertrieb und die Monetarisierung betreffen. Um neue Mitglieder willkommen zu heißen, stellt Xsolla Freikarten für 2021 bevorstehende, gesponserte virtuelle Messen zur Verfügung. Voraussichtliche Mitglieder können beantragen, jene Veranstaltung auszuwählen, die sie gern besuchen möchten.

Nach dem Besuch der ersten Messe werden Mitglieder auch den Vorteil genießen, vergünstigte Eintrittskarten für mehr als 40 andere künftige Veranstaltungen im Jahr 2021 kaufen zu können; dazu gehören:

  • Taipei Game Show – 28.-31. Januar
  • Pocket Gamer – 8.-12. Februar
  • White Nights Winter – 8.-12. Februar
  • Meet to Match IGBS Frühling 2021 – 2.-4. März
  • Meet to Match Copenhagen Match Up – 28. April
  • Indigo 2021 – 25. Juni

Um Diskussionen und das Lernen in Gruppen zu wichtigen Themen der Branche zu fördern, wird der Xsolla Diamond Club exklusive monatliche Vortragssessionen mit Experten der Branche in unterschiedlichen Regionen, Kaminabende und virtuelle Happy Hours organisieren, welche die Mitglieder besuchen können. Das Einweihungsgespräch – „HINDSIGHT is 2020: The Global Game Industry’s Lessons Learned and the Road Ahead?“ – wird an diesem Freitag, dem 29. Jan., stattfinden, moderiert durch die preisgekrönte Journalistin Rebekah Valentine; ihr zur Seite stehen werden folgende Branchenexperten: Jonas Antonsson, Chief Excitement Officer bei Raw Fury, Bobby Wertheim, Director of Content bei Sega Europe, Anya Combs, Director of Games bei Kickstarter und Rami Ismail, Executive Director von GameDev.World.

„Wir haben den Xsolla Diamond Club ins Leben gerufen, um Entwickler und Herausgeber aller Größenordnungen zusammenzubringen, damit sie lernen, gemeinsame Probleme lösen und Networking betreiben können“, sagt Chris Hewish, President von Xsolla. „Wir sind dankbar dafür, mit so vielen Messe-/Konferenzveranstaltern zusammenarbeiten zu dürfen, die gegenwärtigen und möglichen neuen Partnern kostenlosen und vergünstigten Zutritt bieten.“

Um mehr über den Xsolla Diamond Club zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://xsolla.com/diamond-club

Über Xsolla:

Xsolla ist das von Transaction Engine and Business Engine unterstützte Handelsunternehmen für Videospiele, das Entwicklern und Verlegern bei der Vermarktung, dem Verkauf, der Anbindung und Optimierung ihrer Spiele weltweit zur Seite steht. Mit Dienstleistungen ausschließlich für die Videospiel-Branche arbeiten Xsolla Transaction Engine and Business Engine nahtlos zusammen, um die komplexen Zusammenhänge des Vertriebs, des Marketing und der Monetarisierung zu entwirren, sodass Entwickler, Verleger und Plattformpartner ihre Interessentenzahl, ihren Verkauf und ihre Erträge steigern können. Die Produktreihe bedient Geschäftsformen jeder Art mit: Xsolla Pay Station und seiner Top-Lösung für Antibetrug, Xsolla Partner Network, Xsolla Site Builder, Xsolla Store, Xsolla Login und Xsolla Launcher. Mit Hauptsitz in Los Angeles, USA, und weltweiten Niederlassungen ist Xsolla als Händler und Verkäufer von Aufzeichnungen für bedeutende Gaming-Unternehmen wie Valve, Twitch, Ubisoft, Epic Games und PUBG Corporation tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.xsolla.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-PVR: Henkel AG & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Henkel AG & Co. KGaA Henkel AG & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16173 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr