Zahl der neuen Corona-Infektionen in Italien sinkt

Montag, 01.06.20 18:57
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
ROM (dpa-AFX) - Kurz vor der Öffnung Italiens für ausländische Urlauber gehen die Corona-Zahlen weiter zurück: Der italienische Zivilschutz in Rom meldete am Montag knapp 178 neu registrierte Infektionsfälle innerhalb von 24 Stunden. Das sei der niedrigste Wert seit dem 26. Februar, erläuterten die Experten der Behörde. Er lag auch unter den Zahlen aus Deutschland. Dort hatten die Gesundheitsämter zuletzt dem Robert Koch-Institut 333 Corona-Infektionen binnen eines Tages gemeldet.

An oder mit der Covid-19-Krankheit starben in Italien erneut 60 Menschen. Am Vortag lag auch dieser Wert darüber, auf dem Höhepunkt der Corona-Welle im März jedoch waren in dem Land an einem Tag beinahe 1000 Menschen gestorben. Insgesamt stieg die Zahl der Corona-Toten seit Februar damit auf 33 475. Die Gesamtzahl der registrierten Fälle wird mit gut 233 000 angegeben. Der Schwerpunkt des Infektionsgeschehens lag weiter in Teilen Norditaliens, besonders auch in der Lombardei und in Ligurien.

Italien wird nach rund drei Monaten Corona-Beschränkungen am Mittwoch (3. Juni) die Grenzen für europäische Urlauber öffnen. Die zweiwöchige Virus-Quarantäne entfällt damit. Dann sollen auch die Italiener selbst wieder über die Grenzen ihrer Regionen hinweg reisen dürfen. Bisher war das nur in Ausnahmen erlaubt. Italien hatte auf die Pandemie mit einem besonders harten Lockdown reagiert. Er wurde inzwischen in weiten Teilen aufgehoben, aber Kontaktbeschränkungen und strenge Hygieneregeln gelten auch künftig./pky/DP/he



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Ritchie Bros.' latest Market Trends Summary provides additional insights into truck tractor market

PR NewswireVANCOUVER, BC, July 15, 2020"U.S. and Canada markets showing stability across key equipment categories," according to Ritchie Bros. data and experts VANCOUVER, BC, July 15, 2020 /PRNewswire/ ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14252 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bilanzskandal erschüttert Wirecard!
  • Ist der Turnaround noch möglich?
  • Jetzt gratis Aktienreport sichern!

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr