Marktübersicht

Dax
12.542,00
-0,15%
MDax
26.518,00
-0,76%
BCDI
144,59
0,00%
Dow Jones
25.058,12
-0,03%
TecDax
2.874,00
0,19%
Bund-Future
162,46
-0,42%
EUR-USD
1,17
0,70%
Rohöl (WTI)
68,07
0,15%
Gold
1.231,91
0,73%
Air Berlin Aktie
WKN: AB1000 ISIN: GB00B128C026
aktueller Kurs:
0,03 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

Zypries: Millionengehalt von Ex-Air-Berlin-Chef rechtens

Montag, 13.11.17 08:42
Zypries: Millionengehalt von Ex-Air-Berlin-Chef rechtens
Bildquelle: iStock by Getty Images
BERLIN (dpa-AFX) - Die scheidende Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hält das in der Insolvenz abgesicherte Millionengehalt von Ex-Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann für rechtens. Der "Welt am Sonntag" sagte Zypries: "Ich will bei der Debatte um das Gehalt von Winkelmann nur sagen, dass man die Fakten korrekt wiedergeben muss." Man könne einen solchen Vertrag moralisch schlecht finden, aber er stamme aus der Zeit vor der Insolvenz.

"Und Etihad zahlt das Gehalt", sagte Zypries. "Ich kann verstehen, dass andere es für problematisch halten. Aber juristisch lässt sich dagegen wenig sagen." Der Ausstieg von Etihad sei Winkelmann zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht bekannt gewesen.

Air Berlin hatte am 27. Oktober den Flugverkehr eingestellt, nachdem die Gesellschaft - mit 1,5 Milliarden Euro verschuldet - im August Insolvenz angemeldet hatte. Großaktionär Etihad wollte den Fortbestand des lange defizitären Unternehmens nicht weiter finanzieren.

Zypries erwartet nach dem Aus für Air Berlin keine steigenden Ticketpreise. Sie kritisierte hingegen Tickets zu Dumpingpreisen "Wenn das Flugticket zehn Euro kostet, dann kann ich nicht glauben, dass das kostendeckend ist", sagte sie der "WamS"./rom/DP/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Presse: 85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben wieder einen Job

BERLIN (dpa-AFX) - Ein knappes Jahr nach der Insolvenz der Air Berlin haben nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" rund 85 Prozent der ehemals 8000 Beschäftigten der Fluggesellschaft wieder ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 42

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie fällt auf 12-Monats-Tief!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr