dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Abwarten vor Quartalszahlen und Fed

Montag, 29.07.19 07:35
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Abwarten vor Quartalszahlen und Fed
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Vor den Quartalszahlen etlicher DAX-Schwergewichte im Wochenverlauf halten sich die Anleger am Montag bedeckt. Der Broker IG taxiert den Dax knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,23 Prozent niedriger auf 12 392 Punkte. Weiterhin marktbewegend dürften die Notenbanken sein. Nach der Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) in der vergangenen Woche ist nun die US-Notenbank Fed mit ihrem Zinsentscheid am Mittwoch an der Reihe. Börsianer rechnen fest damit, dass die Fed die Leitzinsen senken wird. Es wäre die erste Zinssenkung seit zehn Jahren. Wichtig dürfte dabei vor allem der Ausblick auf die weitere Geldpolitik sein, da eine Zinssenkung in der laufenden Woche im Grunde eingepreist ist.

USA: - GEWINNE - Überraschend gute Wachstumsdaten aus der US-Wirtschaft und starke Unternehmensberichte im Technologiesektor haben am Freitag in New York die Stimmung gehoben. Der Dow Jones Industrial mit seinen Standardwerten konnte davon aber nur reduziert profitieren, er verbuchte am Ende ein Plus von 0,19 Prozent auf 27 192,45 Punkte. Der Leitindex schaffte es so im Wochenvergleich mit einem ähnlich kleinen Prozentsatz ins Plus.

ASIEN: - SCHWÄCHER - Die wichtigsten Börsen Asiens haben zum Wochenstart nachgegeben. Investoren hielten sich zu Beginn einer womöglich richtungsweisenden Woche zurück: neben der Fortsetzung der Handelsgespräche zwischen den USA und China steht die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed an. Eine Zinssenkung um 25 Basispunkte gilt am Markt als ausgemachte Sache. Wichtig wird also vor allem der Ausblick auf die weitere Geldpolitik. In Japan fiel der Nikkei 225 um 0,38 Prozent. An Chinas Festlandbörsen ging es für den CSI 300 um 0,13 Prozent abwärts und in Hongkong sank der Hang Seng um 1,26 Prozent.

^

DAX 12 419,90 +0,47%

XDAX 12 429,13 +0,68%

EuroSTOXX 50 3524,47 +0,41%

Stoxx50 3212,90 +0,56%

DJIA 27 192,45 +0,19%

S&P 500 3025,86 +0,74%

NASDAQ 100 8016,95 +1,10%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 174,38 +0,05%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1127 +0,00%

USD/Yen 108,581 -0,07%

Euro/Yen 120,8215 -0,10%

°

ROHÖL:

^

Brent 63,23 -0,23 USD

WTI 56,10 -0,10 USD

°

/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

PPF erweitert Beteiligung im Gesundheitssektor durch den Erwerb eines bedeutenden Anteils an Autolus Therapeutics, einem Unternehmen für T-Zell-Therapien

PRAG – PPF meldet heute den Erwerb einer Beteiligung von 19,2 % an Autolus Therapeutics plc, einem führenden Unternehmen für Technologien zur Programmierung von T-Zellen der nächsten Generation. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12676

Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.09.19
12.392,00
0,23 %
Datum :
16.09.19
2.876,25
0,24 %
Datum :
16.09.19
25.983,15
-0,92 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr