dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger verdauen Kursgewinne erst einmal

Freitag, 25.10.19 07:31
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger verdauen Kursgewinne erst einmal
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Der Dax dürfte kaum verändert in den letzten Handelstag einer weiteren starken Woche starten: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt wenige Punkte tiefer auf 12 863 Punkte. Mit 12 914 Punkten war er tags zuvor auf das höchste Niveau seit Juni vergangenen Jahres vorgestoßen. In seiner dritten Gewinnwoche in Serie gewann er bis dato rund 1,9 Prozent. "Viele schauen beim DAX bereits auf die nächste Runde Marke bei 13 000 Punkten", erklärte Thomas Altmann, Portfoliomanager bei QC Partners. "Kurzfristig dürfte sie jedoch schwer zu erreichen sein. Aus technischer Sicht ist der Index bereits überkauft und eine Korrektur also überfällig."

USA: - DURCHWACHSEN - Aktien von Technologie-Unternehmen haben am Donnerstag in der Gunst von Investoren gestanden. Angetrieben von hohen Kursgewinnen von Tesla , Paypal Nasdaq 100 um 0,98 Prozent auf 7966,72 Zähler vor. Tesla überraschte die Börsianer mit einem unerwarteten Quartalsgewinn. Von Twitter gab es dagegen Hiobsbotschaften, der Aktienkurs brach schwer ein. Der Dow blieb dagegen mit einem Minus von 0,11 Prozent auf 26 805,53 Punkte zurück. Unter den Titeln im Leitindex enttäuschte vor allem der Mischkonzern 3M mit unerwartet schwachen Quartalszahlen. Immerhin konnte der Dow vorübergehende Verluste im späten Handel fast vollständig ausbügeln. Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,19 Prozent auf 3010,29 Punkte.

ASIEN: - KAUM VERÄNDERT - Beim japanischen Nikkei-225 reichte es zwar für ein neues Jahreshoch, doch war die Entwicklung insgesamt eher träge. Zuletzt notierte das Börsenbarometer noch 0,08 Prozent im Plus. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen trat zuletzt nahezu auf der Stelle.

^

DAX 12 872,10 0,58%

XDAX 12 868,63 0,44%

EuroSTOXX 50 3621,37 0,40%

Stoxx50 3282,94 0,94%

DJIA 26 805,53. -0,11%

S&P 500 3010,29 0,19%

NASDAQ 100 7966,72 0,98%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,73 +0,05%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1103 -0,01%

USD/Yen 108,66 0,04%

Euro/Yen 120,64 0,02%

°

ROHÖL:

^

Brent 61,32 -0,35 USD

WTI 55,88 -0,35 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

„Warum wir nichts von ETFs halten, und worauf es wirklich ankommt“

Interview mit Thomas Müller, Herausgeber boerse.de-Aktienbrief. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14230

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
13.324,92
0,36 %
Datum :
13.12.19
3.056,14
0,24 %
Datum :
13.12.19
27.859,08
1,00 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr