dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Brexit-Enttäuschung

Mittwoch, 23.10.19 07:32
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Brexit-Enttäuschung
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Neuerliche Brexit-Enttäuschung dürfte den Dax am Mittwoch zunächst belasten: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,66 Prozent tiefer auf 12 671 Punkte. Mit 12 814 Punkten war der Dax in der Vorwoche auf einen weiteren Höchststand seit August vergangenen Jahres geklettert. Tags zuvor kratzte er nochmals an der 12 800-Punkte-Marke.

USA: - SCHWÄCHER - Der US-Aktienmarkt ist am Dienstag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Die Unsicherheit über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union habe belastet, hieß es. Nach einer heftigen Abstimmungsniederlage im britischen Parlament hatte Premier Boris Johnson seine Gesetzgebung zum Brexit-Deal auf Eis gelegt. Der immer noch ungelöste Handelskonflikt zwischen den USA und China schwelt im Hintergrund zudem weiter. Die Fahrt aufnehmende Unternehmensberichtssaison wirkte sich so nur auf der Ebene von einzelnen Papieren aus. Der Dow Jones Industrial verlor 0,15 Prozent auf 26 788,10 Punkte.

ASIEN: - GEMISCHT - Asiens Aktienmärkte tendieren am Mittwochmorgen uneinheitlich. Japans Nikkei 225 liegt 0,1 Prozent höher. Hongkongs Hang Seng notiert 0,96 Prozent schwächer, Chinas CSI 300 verliert 0,37 Prozent.

^

DAX 12.754,69 0,05%

XDAX 12.697,35 -0,46%

EuroSTOXX 50 3.604,82 0,13%

Stoxx50 3.243,46 0,32%

DJIA 26.788,10 -0,15%

S&P 500 2.995,99 -0,36%

NASDAQ 100 7.874,62 -0,83%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,80 0,21%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1122 -0,03%

USD/Yen 108,34 -0,14%

Euro/Yen 120,49 -0,17%

°

ROHÖL:

^

Brent 59,42 -0,28 USD

WTI 54,07 -0,41 USD

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Intel Unveils New GPU Architecture with High-Performance Computing and AI Acceleration, and oneAPI Software Stack with Unified and Scalable Abstraction for Heterogeneous Architectures

DENVER – At Supercomputing 2019, Intel unveiled its vision for extending its leadership in the convergence of high-performance computing (HPC) and artificial intelligence (AI) with new ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13776

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.11.19
13.252,78
0,25 %
Datum :
15.11.19
3.005,24
0,72 %
Datum :
15.11.19
27.241,49
0,26 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr