dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax bleibt auf Richtungssuche

Mittwoch, 25.01.23 07:31
Bulle und Bär
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

GRATIS anfordern:
Börsenkalender 2023 als Wandposter!


AKTIEN

DEUTSCHLAND: - AUF RICHTUNGSSUCHE - Der Dax bleibt nach dem starken Jahresstart auf Richtungssuche. Am Mittwoch taxiert der Broker IG den deutschen Leitindex knapp zweieinhalb Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent tiefer auf 15 070 Punkte. Vor einer Woche hatte der Dax mit 15 269 Punkten einen Höchststand seit Februar 2022 erreicht, und dabei im noch jungen Jahr fast 10 Prozent gewonnen. In der anschließenden Korrektur konnte die Marke von 15 000 Punkten bisher nur mit Mühe verteidigt werden. In den USA geriet vor allem die kraftvolle Erholung der Technologiewerte am Vorabend etwas ins Stocken. Für frische Impulse könnte am Vormittag in Europa möglicherweise der Ifo-Index sorgen.

USA: - ERHOLUNG STOCKT - Die US-Börsen haben am Dienstag ihre moderaten Verluste vom Handelsauftakt weitgehend wettgemacht. Dem bekanntesten Wall-Street-Index Dow Jones Industrial gelang sogar der Sprung ins Plus. Für Irritationen bei Anlegern sorgten zur Börseneröffnung enorme Kursschwankungen bei einer ganzen Reihe von Schwergewichten an der New Yorker Börse Nyse. In einer knappen Stellungnahme räumte diese Probleme beim Handelsstart einiger Aktien ein. Eine Untersuchung dazu laufe noch. Der Handel war zwischendurch auch kurz unterbrochen. Im Zuge der allmählich an Fahrt aufnehmenden Berichtssaison legten mehrere Unternehmen aus dem Dow Jones Quartalszahlen vor, die am Markt durchaus überzeugten. Entsprechend ließ der insgesamt eher geringe Verkaufsdruck rasch wieder nach. Die Stimmungsdaten aus der US-Industrie und dem Dienstleistungssektor dagegen wirken sich kaum auf den Handel aus. Mit einem Plus von 0,31 Prozent auf 33 733,96 Punkte ging der Dow aus dem Handel. Der marktbreite S&P 500 erholte sich weitgehend und gab letztlich um 0,07 Prozent auf 4016,95 Zähler nach. Der technologielastige Nasdaq 100 verringerte sein Minus auf 0,22 Prozent und schloss damit bei 11 846,65 Punkten.

ASIEN: - GEWINNE IN TOKIO - Die Börse in Tokio hat auch am Mittwoch zugelegt. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit 27 395,01 Punkten und damit 0,4 Prozent höher. Die chinesischen Aktienmärkte bleiben wegen des Neujahrsfestes weiter geschlossen.

DAX 15093,11 -0,07%

XDAX 15119,11 -0,07%

EuroSTOXX 50 4153,02 +0,05%

Stoxx50 3864,57 -0,43%

DJIA 33733,96 +0,31%

S&P 500 4016,95 -0,07%

NASDAQ 100 11846,65 -0,22%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 138,37 -0,04%

°

DEVISEN:

Euro/USD 1,0897 +0,14%

USD/Yen 130,43 +0,21%

Euro/Yen 142,13 +0,35%

°

ROHÖL:

Brent 86,55 +0,42 USD

WTI 80,43 +0,30 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX


Eine echte Pflichtlektüre: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...


Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.02.23
3.174,68
-0,17 %
Datum :
01.02.23
28.844,87
0,11 %
Datum :
01.02.23
15.124,78
-0,02 %