dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax etwas tiefer erwartet

Donnerstag, 20.02.20 07:32
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax etwas tiefer erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - MODERATE VERLUSTE - Nach dem am Vortag nur knapp verpassten Rekordhoch dürfte der Dax am Donnerstag leicht nachgeben. Die "Schaukelbörse" auf hohem Kursniveau setze sich fort, hieß es am Morgen vom Londoner Handelshaus Liberum. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Start ein Viertelprozent niedriger auf 13 750 Punkte. Das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed hatte am Vorabend keine größeren Impulse gegeben. Die Fed signalisierte ein Festhalten an ihrer Geldpolitik. Gleichzeitig verwies man auf globale Entwicklungen, wie den Coronavirus, die die Wirtschaft belasteten könnten. Der Dow war nach der Veröffentlichung des Protokolls auf den höchsten Stand des Tages geklettert, war anschließend aber etwas zurückgefallen.

USA: - GEWINNE - NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street haben am Mittwoch nach dem Rücksetzer vom Vortag wieder zugegriffen. Gestützt auf den Willen Chinas, die wirtschaftlichen Konsequenzen der Coronavirus-Epidemie so gering wie möglich zu halten, legte der Dow Jones Industrial um 0,40 Prozent auf 29 348,03 Punkte zu. Für einen Rekord reichte dies bei dem Leitindex aber nicht. In der Vorwoche hatte er 29 568 Punkte erreicht.

ASIEN: - DURCHWACHSEN - An den asiatischen Börsen ist es am Donnerstag für den japanischen Leitindex Nikkei 225 um 0,3 Prozent auf 23 479,15 Punkte nach oben gegangen. Mit Blick auf China war die Tendenz derweil uneinheitlich. Während der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen zuletzt um fast zwei Prozent zulegte, fiel der Hang Seng in Hongkong um knapp ein halbes Prozent.

^

DAX 13 789,00 0,79%

XDAX 13 778,18 0,55%

EuroSTOXX 50 3865,18 0,75%

Stoxx50 3539,12 0,78%

DJIA 29 348,03 0,40%

S&P 500 3386,15 0,47%

NASDAQ 100 9718,73 0,92%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 174,70 +0,02%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,0797 -0,12%

USD/Yen 111,41 0,15%

Euro/Yen 120,30 0,04%

°

ROHÖL:

^

Brent 59,37 +0,25 USD

WTI 53,54 +0,25 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

VIRUS/GESAMT-ROUNDUP 3: Merkel bittet in Corona-Krise um Geduld

BERLIN (dpa-AFX) - Zu Hause bleiben, Kontakte vermeiden - und geduldig bleiben: Kanzlerin Angela Merkel hat die Bürger um weitere Mithilfe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus gebeten. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13288 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.03.20
9.507,44
-5,17 %
Datum :
27.03.20
2.480,57
-3,23 %
Datum :
27.03.20
20.427,74
-4,79 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr