dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit weiterem Erholungsversuch

Montag, 15.07.19 07:31
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit weiterem Erholungsversuch
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - FESTER - Mit guten Vorgaben aus China und dem späten US-Aktienhandel am Freitag dürfte es am deutschen Aktienmarkt zum Wochenbeginn leicht aufwärts gehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Montagmorgen knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,18 Prozent höher auf 12 345 Punkte. Allerdings war der Dax in der vergangenen Woche hinter der Rally am US-Markt zurückgeblieben und hatte eine Korrektur vollzogen nach dem starken Anstieg im Juni. In China fielen Daten aus dem Einzelhandel und zur Industrieproduktion im Juni robust aus. Zudem ging das Wachstum von Chinas Wirtschaft im zweiten Quartal zwar zurück, erfüllte aber die Erwartungen von Experten. "Es sieht ganz so aus, als würde sich das Wachstum auf niedrigerem Niveau stabilisieren", sagte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. "Das macht fürs erste Mut."

USA: - FEST - Die Kette immer neuer Börsenrekorde in den USA ist auch am letzten Handelstag der Woche nicht abgerissen. Die Aussicht auf sinkende Zinsen bei einer gleichzeitig soliden Konjunktur trieb Anleger am Freitag erneut in Aktien. Sowohl der Dow Jones Industrial als auch der breit gefasste S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100 erklommen Höchstkurse. Der Dow rückte um 0,90 Prozent auf 27 332,03 Punkte vor. Auf Wochensicht verbuchte er ein Plus von 1,5 Prozent. Seit Jahresbeginn sind es bereits gut 17 Prozent.

ASIEN: - GEMISCHT - An den Börsen Chinas ist es zum Wochenstart nach Daten zum Wirtschaftswachstum nach oben gegangen. So fiel das Wachstum der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zwar, allerdings hatten Experten damit gerechnet. Börsianer sehen Anzeichen einer Stabilisierung. An Chinas Festlandsbörsen stieg darauf der CSI 300 um zuletzt mehr als ein halbes Prozent. In Honkong legte der Hang Seng um 0,16 Prozent zu. In Südkorea gerieten die Kurse indes etwas unter Druck. In Japan wurde wegen eines Feiertages nicht gehandelt.

^

DAX 12 323,32 -0,07%

XDAX 12 331,50 -0,15%

EuroSTOXX 50 3497,63 +0,03%

Stoxx50 3181,43 -0,31%

DJIA 27 332,03 +0,90%

S&P 500 3013,77 +0,46%

NASDAQ 100 7943,24 +0,59%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,52 -0,12%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,12717 +0,01%

USD/Yen 108,051 +0,13%

Euro/Yen 121,790 +0,14%

°

ROHÖL:

^

Brent 66,65 -0,07 USD

WTI 60,06 -0,15 USD

°

/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Britischer Premier Johnson betont in Paris: Ich möchte eine Abkommen

PARIS (dpa-AFX) - Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat betont, dass er eine Einigung für den Austritt seines Landes aus der Europäischen Union erzielen wolle. "Ich möchte ein Abkommen", ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12306

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.08.19
11.821,44
0,16 %
Datum :
22.08.19
2.783,04
-0,02 %
Datum :
22.08.19
25.434,81
-0,09 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
In Kürze rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr