dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax peilt erneut 12 500 Punkte an

Dienstag, 15.10.19 08:15
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax peilt erneut 12 500 Punkte an
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - MODERATE GEWINNE - Nach dem leichteren Wochenbeginn zeichnet sich im Dax am Dienstag ein neuer Angriff auf die Marke von 12 500 Punkten ab. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax signalisierte knapp eine Stunde vor Eröffnung ein Plus von 0,28 Prozent auf 12 522 Punkte. Am Freitag hatte es der Dax erstmals seit Juli wieder darüber geschafft. Nach einem leichten Dämpfer im Zollstreit zwischen den USA und China konnte er die Gewinne aber nicht halten. Charttechnisch bleiben Experten optimistisch. Für frische fundamentale Impulse könnten am späten Vormittag die ZEW-Konjunkturerwartungen sorgen. Am frühen Nachmittag läuten dann die US-Banken die Berichtssaison ein.

USA: - KNAPP BEHAUPTET - Die Euphorie einiger Anleger hinsichtlich einer Lösung des US-chinesischen Handelskonfliktes hat am Montag ein wenig nachgelassen. So wolle China weitere Gespräche führen, bevor es die sogenannte "Phase eins" des Handelsabkommens unterzeichnen werde, erfuhr die Nachrichtenagentur Bloomberg von mit der Angelegenheit vertrauten Personen. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald Trump noch eine Teileinigung mit China verkündet. Der Dow Jones Industrial gab um 0,11 Prozent auf 26 787,36 Punkte nach. Zuletzt hatte der US-Leitindex drei Tage in Folge mit Gewinnen geschlossen und so für die Vorwoche ein Plus von fast 1 Prozent eingetütet.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Börsen Chinas haben am Dienstag ein wenig nachgegeben. So kehrte nach den Kursgewinnen am Vortag ein wenig mehr Realismus in puncto der Handelsgespräche zwischen den USA und China ein. So wolle China weitere Gespräche führen, bevor es die sogenannte "Phase eins" des Handelsabkommens unterzeichnen werde, erfuhr die Nachrichtenagentur Bloomberg von mit der Angelegenheit vertrauten Personen. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen fiel zuletzt um fast ein halbes Prozent und der Hang-Seng-Index in Hongkong gab um 0,11 Prozent nach. In Japan ging es für den Nikkei 225 zuletzt um fast zwei Prozent nach oben. Nach dem in Japan handelsfreien Montag holte er aber nur die positive Entwicklung anderer Börsen nach.

^

DAX 12 486,56 -0,20%

XDAX 12 481,09 0,00%

EuroSTOXX 50 3556,26 -0,38%

Stoxx50 3212,85 -0,51%

DJIA 26 787,36 -0,11%

S&P 500 2966,15 -0,14%

NASDAQ 100 7842,33 -0,02%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 172,63 +0,05%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1028 0,01%

USD/Yen 108,32 -0,08%

Euro/Yen 119,45 -0,07%

°

ROHÖL:

^

Brent 58,89 -0,46 USD

WTI 53,21 -0,38 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Intel Unveils New GPU Architecture with High-Performance Computing and AI Acceleration, and oneAPI Software Stack with Unified and Scalable Abstraction for Heterogeneous Architectures

DENVER – At Supercomputing 2019, Intel unveiled its vision for extending its leadership in the convergence of high-performance computing (HPC) and artificial intelligence (AI) with new ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13776

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.11.19
13.252,78
0,25 %
Datum :
15.11.19
3.005,24
0,72 %
Datum :
15.11.19
27.241,49
0,26 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr