dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax startet neuen Erholungsversuch

Montag, 06.04.20 07:35
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax startet neuen Erholungsversuch
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - ERHOLUNGSVERSUCH - Der von der Corona-Krise gebeutelte Dax könnte zum Wochenauftakt abermals einen Erholungsversuch starten. Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels 3,33 Prozent höher auf 9843 Punkte. Ein Rückgang der neuen Covid-19-Opferzahlen in einigen Brennpunkten Europas sorge für eine leichte Entspannung am Aktienmarkt, erklärte Experte Michael McCarthy vom Broker CMC Markets. Allerdings nehmen gleichzeitig die Infektionszahlen etwa in der japanischen Hauptstadt Tokio zu und in den USA bleibt die Lage äußert angespannt. Die weltweiten wirtschaftlichen Folgen der Virus-Pandemie bleiben schwer abschätzbar. Auch daher dürften viele weitere Unternehmen ihre Jahresprognosen zurückziehen. Unklar ist auch, wann sich das öffentliche Leben zumindest schrittweise wieder normalisiert.

USA: - VERLUSTE - Düstere Perspektiven am US-Arbeitsmarkt haben die Anleger am Freitag an der Wall Street wieder in die Flucht getrieben. Anfangs sah es so aus, als ob sie einen Beschäftigungsrückgang um über 700 000 Personen nach den zuvor schon bekannten Hiobsbotschaften wegstecken würden. Dann aber rutschte der Dow Jones Industrial wegen der mit dem Coronavirus verbundenen Rezessionssorgen deutlicher ins Minus ab. Zur Schlussglocke verlor der Leitindex am Freitag 1,69 Prozent auf 21 052,53 Punkte.

ASIEN: - TOKIO ERHOLT - Der japanische Aktienmarkt hat am Montag zugelegt. Der Leitindex Nikkei-225 stieg zuletzt um knapp 2,5 Prozent. Marktbeobachtern zufolge lässt ein Rückgang der Anzahl neuer Covid-19-Opfer in einigen Brennpunkten Europas die Anleger hoffen. Dem steht allerdings ein Anstieg der Virus-Infektionen in großen Städten Japans gegenüber. In China blieben die Börsen am Montag wegen eines Feiertages geschlossen.

^

DAX 9525,77 -0,47%

XDAX 9527,79 -1,06%

EuroSTOXX 50 2662,99 -0,95%

Stoxx50 2667,15 -0,73%

DJIA 21052,53 -1,69%

S&P 500 2488,65 -1,51%

NASDAQ 100 7528,11 -1,41%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,72 -0,11%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,0813 0,04%

USD/Yen 108,96 0,5%

Euro/Yen 117,82 0,51%

°

ROHÖL:

^

Brent 33,37 -0,74 USD

WTI 27,24 -1,10 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Nervöse Investoren beruhigen sich wieder etwas

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wegen des Konflikts zwischen den USA und China zuletzt nervös gewordenen Anleger haben sich am Freitag wieder etwas entspannt. War der Dow Jones Industrial im Tagestief ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14491 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.05.20
11.719,00
0,03 %
Datum :
29.05.20
3.226,00
2,26 %
Datum :
29.05.20
25.681,00
0,86 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr