dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax über 13000 Punkten erwartet

Montag, 04.11.19 07:31
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax über 13000 Punkten erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Der Dax dürfte am Montag erstmals seit Juni 2018 wieder über die psychologisch wichtige Marke von 13 000 Punkten steigen. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,43 Prozent im Plus auf 13 017 Punkte. Das zentrale Thema ist dabei die Aussicht auf ein Teilabkommen im Handelsstreit zwischen den USA und China, das nach Angaben beider Seiten kurz vor einem Abschluss steht. Zudem bezeichnete US-Handelsminister Wilbur Ross Strafzölle auf Autoimporte aus Europa und Asien als vermeidbar. Laut Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners ist ein Deal im US-chinesischen Handelsstreit, der zumindest neue Zölle verhindere, jedoch längst eingepreist.

USA: - GEWINNE - Starke Arbeitsmarktdaten sowie Hoffnungen auf den Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China haben US-Börsen am Freitag auf Rekordhochs getrieben. Der Dow Jones Industrial überwand außerdem erstmals wieder seit Mitte September die Marke von 27 300 Punkten. Inzwischen hat es auch der Wall-Street-Index nicht mehr weit bis zu seinem im Juli erreichten Rekordhoch bei knapp unter 27 400 Punkten. Mit einem Plus von 1,11 Prozent auf 27 347,36 Punkte ging der Dow nur minimal unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch ins Wochenende.

ASIEN: - GEWINNE - Die Aussicht auf einen baldigen Abschluss eines Teilabkommens im US-chinesischen Handelsstreit sowie positive Signale vom US-Arbeitsmarkt haben die Börsen Asiens am Montag angetrieben. Sie nahmen damit den Schwung von der am Freitag starken Wall Street mit. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen legte zuletzt um 0,60 Prozent zu. Der Hang Seng in Hongkong gewann 1,27 Prozent. In Japan wurde wegen eines Feiertages nicht gehandelt.

^

DAX 12 961,05 0,73%

XDAX 12 975,43 0,58%

EuroSTOXX 50 3623,74 0,54%

Stoxx50 3284,15 0,52%

DJIA 27 347,36 1,11%

S&P 500 3066,91 0,97%

NASDAQ 100 8161,17 0,96%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,34 -0,14%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1167 0,01%

USD/Yen 108,24 0,05%

Euro/Yen 120,87 0,05

°

ROHÖL:

^

Brent 61,40 -0,29 USD

WTI 55,93 -0,27 USD

°

/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14231

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
13.324,92
0,36 %
Datum :
13.12.19
3.056,14
0,24 %
Datum :
13.12.19
27.859,08
1,00 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr