dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet

Mittwoch, 12.08.20 07:32
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Nach der zeitweisen Rückkehr über die Marke von 13 000 Punkten am Vortag treten die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder den Rückzug an. Am Dienstag konnte der Dax die runde Marke schon nicht behaupten und nun zeichnet sich am Mittwoch ein schwächerer Start in den Handel ab. Der Broker IG taxierte den Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Auftakt auf 12 840 Punkte, was ein Minus von 0,8 Prozent bedeutet. Negative Impulse kommen dabei vor allem von der Wall Street, wo dem Dow Jones Industrial auf dem Weg zu alten Rekordständen über den 28 000 Punkten spät die Luft ausging. Als Belastung galt dort, dass es allem Anschein nach bis September dauern könnte, bis das von Anlegern erhoffte nächste Corona-Hilfspaket fertig ist. Eine Einigung zwischen Republikanern und Demokraten ist nach wie vor nicht in Sicht.

USA: - GEWINNMITNAHMEN - Nach einem weiteren starken Lauf an der New Yorker Wall Street haben Anleger am Dienstag im späten Geschäft doch noch Gewinne mitgenommen. Allem Anschein nach könnte es noch bis September dauern, bis das nächste Corona-Hilfspaket fertig geschnürt ist. Eine Einigung zwischen Republikanern und Demokraten ist nach wie vor nicht in Sicht und die ausweglose Situation könnte noch einige Wochen andauern, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die wichtigsten Akteure hätten seit Freitag nicht mehr miteinander gesprochen und neue Ideen für einen Kompromiss seien nicht in Sicht, hieß es. Der Dow Jones Industrial schloss letztlich 0,38 Prozent schwächer auf 27 686,91 Punkten.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND KURSVERLUSTE - Die Börsen Asiens haben am Mittwoch überwiegend schwächer tendiert. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen sank zuletzt um 2,42 Prozent. Der Hang Seng in Hongkong büßte 0,45 Prozent ein. In Japan legte der Leitindex Nikkei 225 hingegen um 0,16 Prozent zu. Auch in den USA hatten die Märkte nach den jüngsten Kursgewinnen etwas geschwächelt.

^

DAX 12946,89 +2,04%

XDAX 12828,38 +0,59%

EuroSTOXX 50 3332,12 +2,22%

Stoxx50 3002,59 +1,52%

DJIA 27686,91 -0,38%

S&P 500 3333,69 -0,80%

NASDAQ 100 10876,080 -1,89%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 176,72 -0,11%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,17130 -0,23%

USD/Yen 106,7585 +0,25%

Euro/Yen 125,0545 +0,03%°

ROHÖL:

^

Brent 44,69 +0,19 USD

WTI 41,71 +0,10 USD°

/jha/



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP: Shop Apotheke will Wandelanleihe vorzeitig in eigene Aktien tauschen

VENLO (dpa-AFX) - Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke will eine im April 2023 fällige Wandelanleihe früher in eigene Aktien umwandeln. Wie der MDax -Neuling am Mittwoch in Venlo mitteilte, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15731 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.09.20
12.802,27
1,65 %
Datum :
23.09.20
3.057,26
0,98 %
Datum :
23.09.20
27.001,33
1,51 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr