dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet

Freitag, 30.10.20 07:32
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - SCHWACHER WOCHENAUSKLANG - Dem zaghaften Stabilisierungsversuch des Dax am Donnerstag folgt vor dem Wochenende wohl ein neuerlicher Rutsch: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Freitag gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 1,7 Prozent tiefer auf fast 11 400 Punkte. An der zuvor erholten Wall Street seien die Futures nach den Quartalsberichten von Twitter, Apple, Amazon und Alphabet sofort wieder auf Tauchgang gegangen, sagte ein Börsianer. Vor allem der Kurzmitteilungsdienst Twitter enttäuschte mit geringem Nutzerzuwachs massiv. Nachbörslich brachen die Papiere daraufhin um bis zu etwa 18 Prozent ein. Der Dax erlebt im Zuge der verschärften Corona-Krise ohnehin eine rabenschwarze Woche.

USA: - ERHOLUNG - Nach einer mehrtägigen Talfahrt an den US-Börsen ist am Donnerstag etwas Beruhigung eingekehrt. Rückenwind gab es von der Konjunktur sowie von optimistischen Anlegern, die nach Handelsschluss auf positive Überraschungen von Börsenschwergewichten wie Apple, Alphabet oder auch Amazon hofften. Zudem fiel ein Teil der bereits vorgelegten Quartalsberichte besser als erwartet aus. Der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial legte letztlich um 0,52 Prozent auf 26 659,11 Punkte zu und wurde dabei von den Apple-Aktien angeführt.

ASIEN: - KURSVERLUSTE - Die Aktienmärkte in Asien haben am Freitag schwächer tendiert. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 1,5 Prozent tiefer. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen büßte zuletzt 1,54 Prozent ein und der Hang-Seng-Index in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong gab um 1,91 Prozent nach. Vor allem der Kurzmitteilungsdienst Twitter enttäuschte am Donnerstagabend mit geringem Nutzerzuwachs in den USA massiv. Technologiewerte waren entsprechend schwach.

DAX 11598,07 +0,32%

XDAX 11595,46 +0,57%

EuroSTOXX 50 2960,03 -0,12%

Stoxx50 2702,39 -0,10%

DJIA 26659,11 +0,52%

S&P 500 3310,11 +1,19%

NASDAQ 100 11350,743 +1,87%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 176,30 +0,05%°

DEVISEN:

Euro/USD 1,16823 +0,07%

USD/Yen 104,1910 -0,40%

Euro/Yen 121,7263 -0,32%°

ROHÖL:

Brent 36,90 -0,75 USD

WTI 35,51 -0,66 USD°

/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-AFR: Fabasoft AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes

DGAP Veröffentlichung von Finanzberichten: Fabasoft AG / Veröffentlichung von Finanzberichten Fabasoft AG: Bekanntmachung über die Veröffentlichung eines Finanzberichtes ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15304 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
13.237,59
0,84 %
Datum :
24.11.20
3.049,63
-0,14 %
Datum :
24.11.20
29.082,66
0,29 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr