dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leicht im Plus

Donnerstag, 26.11.20 07:33
Bulle und Bär
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - KNAPP ÜBER WICHTIGER MARKE - Der Dax versucht sich weiter hartnäckig an der Charthürde um die 13 300 Punkte. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am Donnerstag knapp eineinhalb Stunden vor dem Xetra-Start mit leichten Gewinnen auf 13 311 Punkte knapp darüber. Am Mittwoch hatte er es im frühen Handel bereits bis auf 13 346 Punkte geschafft, konnte die runde Marke von 13 300 Punkten letztlich jedoch erneut nicht halten. Sie steht einem weiteren Vorstoß in Richtung Zwischenhoch vom Sommer bei 13 460 Punkten und Rekordhoch vom Februar bei 13 795 Punkten im Weg.

USA: - IM MINUS - Die US-Börsen haben am Mittwoch ihrer Kursrally seit Anfang November etwas Tribut gezollt. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor am Ende 0,58 Prozent auf 29 872,47 Punkte, nachdem er tags zuvor erstmals die Marke von 30 000 Punkten geknackt hatte und zeitweise sogar über 30 100 Punkte geklettert war. Für den marktbreiten S&P 500 , dem am Dienstag nur wenige Punkte zu einer Bestmarke gefehlt hatten, ging es um 0,16 Prozent auf 3629,65 Zähler bergab. Dagegen schaffte der zuletzt häufiger schwächelnde technologielastige Nasdaq 100 ein Plus von 0,60 Prozent auf 12 152,22 Punkte.

ASIEN: - TENDENZ - In Asien sind die Kurse am Donnerstag an den meisten Aktienmärkten gestiegen. In Japan legte der Nikkei 225 fast ein Prozent auf 26 537 Punkte zu. Damit baute der japanische Leitindex sein Jahresplus auf rund zwölf Prozent aus. Zum Vergleich: Der Dow Jones in den USA gewann in diesem Jahr knapp fünf Prozent und in Deutschland liegt der Dax nur minimal in der Gewinnzone. Ebenfalls im Plus waren die Börsen in Hongkong und Seoul. Kaum eine Veränderung gab es dagegen an den chinesischen Festlandbörsen. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Shanghai und Shenzhen trat nach den Vortagsverlusten zuletzt auf der Stelle. Der CSI 300 hat in diesem Jahr allerdings bereits rund 20 Prozent zugelegt.

DAX 13289,80 -0,02%

XDAX 13303,76 -0,21%

EuroSTOXX 50 3511,90 0,11%

Stoxx50 3083,12 -0,08%

DJIA 29872,47 -0,58%

S&P 500 3629,65 -0,16%

NASDAQ 100 12152,22 0,6%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 175,24 0,01%

°

DEVISEN:

Euro/USD 1,1927 0,03%

USD/Yen 104,33 -0,08%

Euro/Yen 124,44 -0,06%

°

ROHÖL:

Brent 48,85 +0,24 USD

WTI 45,91 +0,19 USD

°

/zb



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Alaska Cargo und Cold Storage erweitern die globale Kühlkette beträchtlich

ANCHORAGE, Alaska – Alaska Cargo und Cold Storage, LLC (ACCS) und der Bundesstaat Alaska handelten einen Pachtvertrag über 55 Jahre am Ted Stevens Anchorage International Airport ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15866 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.01.21
13.708,07
-1,22 %
Datum :
25.01.21
3.380,88
0,22 %
Datum :
25.01.21
31.588,82
-0,26 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr