dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leicht im Plus

Montag, 10.05.21 07:33
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leicht im Plus
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

Kennen Sie die trendstärksten deutschen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Deutschland kennenlernen!


AKTIEN

DEUTSCHLAND: - REKORDHOCH IM BLICK - Der Dax dürfte zum Wochenauftakt mit einem moderaten Plus seine jüngsten Gewinne ausbauen. Rund eineinhalb Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex 0,18 Prozent höher auf 15 428 Punkte. Das vor drei Wochen erreichte Rekordhoch bei knapp über 15 500 Punkten ist damit in Reichweite. Am Freitag hatte nach einem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht die Furcht der Anleger vor steigenden Zinsen merklich abgenommen und den Dax wieder kräftig nach oben getrieben. Von seinem Zwischentief Mitte der Vorwoche hat er sich schon wieder um rund vier Prozent erholt.

USA: - IM PLUS - Ein enttäuschender Arbeitsmarktbericht hat den US-Börsen am Freitag geholfen. Nachdem zunächst vor allem die zuletzt eher schwachen Technologieaktien profitiert hatten, nährten sich deren Kursgewinne und die der Standardwerte-Indizes einander an - letztere schafften es erneut auf Rekordstände. Experten zufolge ist eine baldige Straffung der amerikanischen Geldpolitik erst einmal vom Tisch. Höhere Zinsen schmälern die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Anlagen wie etwa Anleihen. Das wog für die Anleger offenbar schwerer als Sorgen, dass die weltgrößte Volkswirtschaft als Konjunkturmotor ins Stottern geraten könnte. An der Technologiebörse Nasdaq gewann der Auswahlindex Nasdaq 100 am Ende 0,78 Prozent auf 13 719,63 Punkte. Auf Wochensicht gab er indes um rund 1Prozent nach. Der Leitindex Dow Jones Industrial erreichte am Freitag den dritten Tag in Folge einen Rekordstand und schloss 0,66 Prozent fester bei 34 777,76 Punkten, womit sich das Wochenplus auf knapp 2,7 Prozent belief. Der marktbreite S&P 500 gewann letztlich 0,74 Prozent auf 4232,60 Zähler und stellte ebenfalls eine Bestmarke auf.

ASIEN: - NIKKEI 225 IM PLUS; CSI 300 IM MINUS - In Asien haben sich die Aktienmärkte zum Wochenstart uneinheitlich entwickelt. Während es in Japan mehrheitlich leicht nach oben ging, sanken die Kurse in China. In Tokio stieg der Leitindex Nikkei 225 rund zwei Stunden vor Handelsende zuletzt etwas mehr als ein halbes Prozent auf 29 524 Punkte. Der CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen an Chinas Festlandsbörsen büßte dagegen 0,16 Prozent auf 4988 Punkte ein. In Hongkong gab der Hang-Seng-Index zuletzt ebenfalls leicht nach.

^
DAX 15399,65 1,34%
XDAX 15411,29 1,01%
EuroSTOXX 50 4034,25 0,87%
Stoxx50 3443,78 0,73%

DJIA 34777,76 0,66%
S&P 500 4232,60 0,74%
NASDAQ 100 13719,63 0,78%
°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^
Bund-Future 170,18 -0,09%

°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,2154 -0,08%
USD/Yen 108,83 0,22%
Euro/Yen 132,27 0,15%
°

ROHÖL:

^
Brent 68,65 +0,37 USD
WTI 65,24 +0,34 USD
°

/zb



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.06.21
15.572,48
-0,11 %
Datum :
25.06.21
3.553,95
0,48 %
Datum :
25.06.21
34.442,94
0,29 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr