dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Wochenstart erwartet

Montag, 28.10.19 07:34
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Ruhiger Wochenstart erwartet
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - RUHIG ERWARTET - Der Dax dürfte ohne größere Ausschläge in die neue Handelswoche gehen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt wenige Punkte höher zurück auf der Marke von 12 900 Punkten. Mit 12 914 Punkten hatte der Dax in der Vorwoche das höchste Niveau seit Juni vergangenen Jahres erreicht. In den vergangenen drei Handelswochen gewann er mehr als 7 Prozent.

USA: - HÖHER - Für Aufsehen an den US-Börsen hat am Freitag Intel mit einem höheren Umsatzziel für das Gesamtjahr gesorgt. Anleger griffen daraufhin beherzt zu und sorgten für ein Kursplus der Aktie von gut 8 Prozent. Damit lagen die Papiere des Halbleiterkonzerns klar an der Spitze des Leitindex Dow . Dieser rückte um 0,57 Prozent auf 26 958,06 Punkte vor. Zwischenzeitlich hatte der Dow erstmals in dieser Woche den Anstieg über 27 000 Punkte geschafft. Der technologielastige Nasdaq 100
ASIEN: - HÖHER - Asiens Börsen legen am Montag zu. Japans Nikkei 225 schloss 0,3 Prozent höher. Chinas CSI 300 notiert zur Stunde 0,65 Prozent stärker, und Hongkongs Hang Seng gewinnt 1 Prozent.

^

DAX 12.894,51 0,17%

XDAX 12.891,67 0,18%

EuroSTOXX 50 3.624,68 0,09%

Stoxx50 3.285,58 0,08%

DJIA 26.958,06 0,57%

S&P 500 3.022,55 0,41%

NASDAQ 100 8.029,22 0,78%

°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

^

Bund-Future 171,07 0,21%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1087 0,06%

USD/Yen 108,72 0,04%

Euro/Yen 120,54 0,10%

°

ROHÖL:

^

Brent 61,89 -0,13 USD

WTI 56,53 -0,13 USD

°

/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14231

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
13.324,92
0,36 %
Datum :
13.12.19
3.056,14
0,24 %
Datum :
13.12.19
27.859,08
1,00 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr