Goldreserven Bundesbank

Deutschland besitzt mit 3381 Tonnen Gold den zweitgrößten Goldschatz der Welt (USA: 8133 Tonnen). Damit verfügt die Bundesbank über 270.316 Goldbarren – aber nur 110.830 (41%) lagern davon in Deutschland. Das restliche deutsche Gold verteilt sich auf Tresore der Fed (40%), Bank of England (13%) sowie Banque de France (6%). Bis spätestens 2020 will die Bundesbank mehr als die Hälfte der deutschen Goldreserven in heimischen Tresoren aufbewahren. 

Goldreserven der Bundesbank in Frankfurt
Frankfurt ist seit Anfang 2016 mit 1403 Tonnen Gold erstmals vor New York die größte Lagerstelle für deutsches Gold. Für Privatanleger gilt grundsätzlich: Goldinvestments sind - genauso wie Aktien - Sachwertanlagen. Wie Sie bei der Asset-Allocation am besten vorgehen und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können.

Grafik: Goldreserven Bundesbank

Sie können diese boerse.de-Grafik gerne auf Ihrer Homepage einbauen!

Kopieren Sie dazu einfach den unten stehenden Code und fügen Sie ihn auf Ihrer Website ein. Einzige Bedingung ist, dass der Code nicht verändert werden darf:
<div> <a href="https://www.boerse.de/rohstoffe/goldvorrat-bundesbank/grafik " target="_blank"> <img src="https://static.boerse.de/images/Infografiken/rohstoffe/Goldreserven-Bundesbank.png" title="Grafik: Goldreserven Bundesbank" alt="Grafik: Goldreserven Bundesbank"> </a> </div>

Kurssuche

Hier AB-Gratis erhalten
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr