12. Rosenheimer Börsentag: Jetzt anmelden

boerse.de Finanzportal AG Ab sofort ist die Anmeldung zum 12. Rosenheimer Börsentag am 20. Oktober 2019 hier möglich. Wie bereits in den vergangenen Jahren findet die Kultveranstaltung wieder in der Rosenheimer Stadthalle statt. Das Motto lautet „Mission pro Börse — warum jeder an der Börse investieren sollte“ und genau deshalb erwarten wir auch in diesem Jahr rund 1000 Anlegerinnen und Anleger aus ganz Deutschland und den Nachbarländern.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und wir arbeiten gerade am neuen Programm, auf das sich sowohl unsere Dauer-Besucher als auch Börsen-Einsteiger freuen dürfen. Denn für den diesjährigen Rosenheimer Börsentag konnten wir eine ganz besondere Gastrednerin gewinnen - die renommierte Börsenbuch-Autorin Beate Sander.

Höhepunkt des Tages ist neben der Bestsellerautorin Beate Sander natürlich der Hauptvortrag von Vorstand Thomas Müller, der wieder seine Börsenvision präsentiert. In diesem Jahr dreht sich in seinem Vortrag alles um unsere "Mission pro Börse", denn für Thomas Müller ist es eine Herzensangelegenheit, die Aktienanlage in Deutschland zu fördern.

Lernen Sie uns persönlich kennen
Wie immer haben Börseninteressierte den ganzen Tag die Möglichkeit, hochkarätige Fachvorträge der Börsenverlag-Experten rund um Thomas Müller zu besuchen. Es erwarten Sie fundierte Prognosen, aufschlussreiche Börsenbetrachtungen, spannende Vorträge und Gespräche unter Gleichgesinnten. Melden Sie sich doch am besten gleich an.

16.00 – 17.00 Uhr:

Thomas Müller
„Mission pro Börse — warum jeder an der Börse investieren sollte“

11.30 Uhr:

Beate Sander
„Wie richtig in Aktien anlegen und welche groben Fehler vermeiden in den Zeiten des demografischen Wandels?"

10.50 Uhr:

PD Dr. Hubert Dichtl
„ETF’s? … ja, aber risikoreduziert!“

Stimmen zum Rosenheimer Börsentag

Partner

Impressionen vom 11. Rosenheimer Börsentag

Weitere Informationen finden Sie unter www.rosenheimer-boersentag.de

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr