Goldpreis in Euro

Typ: Rohstoff
WKN: 965515
ISIN: XC0009655157
zur Watchlist zum Portfolio
09:45 17.02.15

Gold, weiter in der Korrektur

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten bei IG Markets blicken auf die Entwicklung des Goldpreis (Feinunze in US-Dollar) auf Wochensicht.


Der Goldpreis habe während der vergangenen Handelstage seine Korrekturbewegung fortgesetzt und dabei die Retracementzone bei 1.239,6 US-Dollar unterschritten. Im weiteren Verlauf habe sich diese Bewegung bis zur 1.216er Marke ausgedehnt. Zwar befinde sich der Oszillator im Tageschart weiterhin in der überverkauften Zone, solange die 1.250/1.252er Zone nicht unterschritten werde, bleibe die Korrektur weiterhin intakt.

Die nächsten Supportlevels befänden sich am Retracementlevel bei 1.198,5 und danach an der Trendlinie um 1.183,2 US-Dollar. Der Wochenchart befinde sich in der Abwärtsbewegung und übe Druck auf die Preise aus.

Erst mit einem Anstieg über die 1.250/1.252er Zone könnten die Preise einen Rebound einleiten. In dieser Zone befänden sich das 38%ige Retracementlevel der letzten Korrektur, sowie der Trendresist im Tageschart. Kurse über dieser Zone ermöglichten den Test der 1.272er Zone. Erst über dieser Region hellte sich das Bild erneut auf.

(17.02.2015/dc/a/r)


Quelle: ac


PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr