Deutsche Post Aktie

Typ: Aktie
WKN: 555200
ISIN: DE0005552004
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
11:17 11.02.19

AKTIE IM FOKUS: Aussicht auf höheres Brief-Porto treibt Kurs der Deutschen Post

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein Medienbericht über möglicherweise doch mehr Steigerungspotenzial beim Briefporto stützt am Montagmorgen vorbörslich die Papiere der Deutschen Post . Beim Broker Lang & Schwarz ging es für die Aktie im Vergleich zu ihrem Xetra-Schluss vom Freitag um etwa 1,5 Prozent hoch.

Am Markt wurde als Kurstreiber auf einen Bericht in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" über einen Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums für eine geänderte Post-Entgeltregulierungsverordnung verwiesen, der dafür sorgen könnte, dass die Bundesnetzagentur dem deutschen Postkonzern einen größeren Erhöhungsspielraum einräumt. Demnach könnte das Briefporto statt im April zwar erst im Sommer steigen, dann aber womöglich stärker als bislang erwartet.

Mitte Januar hatte es die Post-Aktien noch belastet, dass der von der Bundesnetzagentur eingeräumte Spielraum für eine Preiserhöhung nur 4,8 Prozent betragen soll. Für große Enttäuschung hatte damals die Aussage der Post gesorgt, dass dann zusätzliche Kostensenkungen nötig werden würden, um die Unternehmensziele noch zu erreichen./tih/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien auch im Jahr 2019 beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 279

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr