Commerzbank Aktie

Typ: Aktie
WKN: CBK100
ISIN: DE000CBK1001
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
09:54 07.08.19

AKTIE IM FOKUS: Commerzbank nach Zahlen nicht mehr weit von Rekordtief entfernt

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Enttäuscht haben Anleger am Mittwoch auf den Quartalsbericht der Commerzbank reagiert. Der Kurs der Aktie rutschte um 3,2 Prozent auf 5,523 Euro ab, womit die Papiere zum größten Kursverlierer im MDax der mittelgroßen Börsentitel avancierten. Bis zum Rekordtief der Aktien vom August 2016 bei 5,157 Euro ist es nicht mehr weit.

Das deutsche Geldhaus habe in erster Linie von geringeren Steuern profitiert sowie von guten Beiträgen von Aktivitäten, die nicht mehr fortgeführt werden, merkte Analyst Jernej Omahen von der Bank Goldman Sachs an. Die Ergebnisse im Handel seien schwach, die Gebühren niedriger als erwartet, die Rückstellungen dagegen höher als angenommen./bek/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

AKTIE IM FOKUS: Bechtle nach Baader-Empfehlung stark gefragt

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Kaufempfehlung der Baader-Bank hat die Papiere von Bechtle am Freitag in den ersten Handelsminuten um 8,5 Prozent auf 93,90 Euro nach oben katapultiert. An der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 283

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr