Aktien Europa Schluss: Konjunktursorgen treiben Anleger in die Flucht

Freitag, 22.03.19 18:15
Aktien Europa Schluss: Konjunktursorgen treiben Anleger in die Flucht
Bildquelle: fotolia.com
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Enttäuschende Konjunkturdaten haben den Anlegern an Europas wichtigsten Aktienmärkten den Wochenschluss verhagelt. Negative Impulse kamen auch vom US-Anleihenmarkt: Erstmals seit der schweren Finanzkrise 2007 fiel am Freitag der Zins für zehnjährige US-Staatsanleihen unter jenen für dreimonatige Geldmarktpapiere. Das wird von einigen Fachleuten als Rezessionssignal gesehen. All dies habe neue Ängste vor einer schrumpfenden Weltwirtschaft geschürt, hieß es im Handel.

Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verlor 1,83 Prozent auf 3305,73 Punkte. Auf Wochensicht resultierte daraus ein Abschlag von 2,4 Prozent. Der Pariser Cac 40 verbuchte am Freitag ein Minus von 2,03 Prozent auf 5269,92 Punkte. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 2,01 Prozent auf 7207,59 Punkte abwärts./edh/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig bewegt nach Kursrally im Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich nach der jüngsten Gewinnserie am Mittwoch zunächst kaum von der Stelle bewegt. Der deutsche Leitindex stand kurz nach dem Auftakt 0,04 Prozent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 665

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.04.19
3.505,50
-0,10 %
Datum :
24.04.19
7.500,58
-0,22 %
Datum :
24.04.19
5.587,73
-0,13 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr