Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger in Wartestellung vor Brexit-Showdown

Donnerstag, 17.10.19 10:34
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger in Wartestellung vor Brexit-Showdown
Bildquelle: Deutsche Börse

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem anstehenden EU-Gipfel zum Thema Brexit lassen die Anleger am Donnerstag trotz einigem Optimismus zunächst einmal Vorsicht walten. Der Dax notierte im frühen Handel 0,09 Prozent tiefer bei 12 659,18 Punkten. Am Vortag hatte der Leitindex mit 12 698 Punkten ein neues Hoch seit August 2018 erreicht.

Der MDax , der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst, sank am Donnerstagmorgen um 0,20 Prozent auf 25 898,71 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte rund 0,1 Prozent ein./edh/mis



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Aktien New York Schluss: Dow unverändert - S&P und Nasdaq mit neuen Rekorden

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem kaum bewegten Wochenauftakt hat der Dow Jones Industrial auch am Dienstag auf der Stelle getreten. Zur Schlussglocke machte er eine Punktlandung auf dem Vortagsstand ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 407

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr