Aktien Frankfurt Eröffnung: Quartalszahlen und Iran im Blick

Montag, 22.07.19 09:41
Aktien Frankfurt Eröffnung: Quartalszahlen und Iran im Blick
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben zu Wochenbeginn Vorsicht walten lassen. Bevor auch hierzulande die Saison der Quartalsberichte so richtig ins Laufen kommt, hielten sich die Investoren am Montag auch wegen der Spannungen rund um den Iran bedeckt. Der Leitindex Dax notierte kurz nach dem Handelsstart minimal im Plus bei 12 268,18 Punkten.

Neu in boerse.de: Die Aktien-Sommer-Favoriten 2019!

Der MDax fiel um 0,24 Prozent auf 25 782,55 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wiederum legte kurz nach dem Handelsbeginn etwas zu. Im Fokus bleiben die internationalen Konflikte - und hier insbesondere der zwischen der USA und Großbritanniens mit dem Iran. So hatte der Iran vor dem Wochenende einen britischen Öltanker festgesetzt. Großbritannien prüft nun Strafmaßnahmen./la/mis



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien New York Ausblick: Anleger bleiben zuversichtlich vor Notenbanktreffen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte am Donnerstag mit freundlicher Tendenz starten. Etwa eine Stunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,37 Prozent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 378

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.08.19
11.819,19
0,14 %
Datum :
22.08.19
3.392,00
-0,25 %
Datum :
22.08.19
25.431,95
-0,10 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr