Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabiler Auftakt einer schwachen Woche

Freitag, 23.10.20 09:46
Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabiler Auftakt einer schwachen Woche
Bildquelle: Eigens Bildmaterial
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der bisherigen Verlustserie in dieser Woche ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag kaum verändert gestartet. Leicht positive Impulse liefern die US-Börsen, wo sich der Dow Jones Industrial am Vorabend wegen der Hoffnung auf ein rasches Konjunkturpaket ins Plus vorarbeiten konnte. Ansonsten sorgt die Coronavirus-Pandemie weiter für Unsicherheit.

Der Dax sank in den ersten Handelsminuten um 0,02 Prozent auf 12 540,81 Punkte. Für die abgelaufene Woche deutet sich für den Leitindex damit ein deutliches Minus von rund 2,8 Prozent an. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsentitel gewann am Freitagmorgen 0,01 Prozent auf 27 192,23 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 0,1 Prozent auf 3174 Punkte zu./edh/jha/



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne dank Impfstoff-Hoffnung und Daten

NEW YORK (dpa-AFX) - Weitere positive Nachrichten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben der Wall Street am Montag wieder Auftrieb gegeben. Für gute Stimmung sorgten auch erfreuliche Konjunkturdaten. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 403 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
13.258,00
0,49 %
Datum :
24.11.20
3.504,50
0,82 %
Datum :
24.11.20
29.344,00
0,79 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr