Aktien Frankfurt Eröffnung: Zahlen von SAP und Daimler bremsen den Dax aus

Mittwoch, 21.07.21 09:48
Bronze-Bulle vor dem Haus der Börse in Rosenheim.
Bildquelle: Börsenmuseum
FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit Enttäuschung aufgenommene Geschäftszahlen von SAP und Daimler haben die Erholung des Dax am Mittwoch erst einmal ins Stocken gebracht. Der deutsche Leitindex pendelte im frühen Handel um seinen Schlusskurs vom Vortag und notierte zuletzt minimal im Plus bei 15 228,73 Punkten.

Kennen Sie die trendstärksten deutschen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Deutschland kennenlernen!


Der Dax war am Montag zeitweise bis auf 15 048 Punkte eingeknickt, hatte aber den Aufwärtstrend seit dem Corona-Tief im März 2020 knapp gehalten. Zu Wochenbeginn hatte die Furcht vor der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus die Aktienmärkte weltweit erfasst und teils deutlich nach unten gezogen. Am Dienstag dann erholten sich die Börsen vor allen in den USA.

Der MDax hingegen setzte seine Erholung beschleunigt fort und gewann zuletzt 0,81 Prozent auf 34 225,90 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,6 Prozent./la/eas



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow wieder auf Rekordjagd

NEW YORK (dpa-AFX) - Dank nachlassender Inflationsängste haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag mit Gewinnen geschlossen und weitere Höchststände erklommen. Neue Unternehmenszahlen brachten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 293 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
30.07.21
15.492,50
-0,41 %
Datum :
30.07.21
34.934,00
-0,41 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr