Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,07%
MDax
25.398,00
-0,13%
BCDI
141,16
-0,45%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,75
0,51%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,34%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.310,68
0,22%
12:09 18.08.17

Aktien Frankfurt: Kurse leiden unter Barcelona-Anschlag

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Freitag nach dem Terroranschlag in Barcelona deutlich nachgegeben. Gegen Mittag sank der EuroStoxx50 um 0,82 Prozent auf 3433,60 Punkte. Damit knüpfte der Eurozonen-Leitindex an seine moderaten Vortagsabschläge an. Damit rückt langsam wieder das Fünfmonatstief bei 3392,87 Punkten vom vergangenen Freitag wieder in den Blick - nur dank der positiven ersten Wochenhälfte steuert das Börsenbarometer aktuell auf ein Wochenplus von 0,82 Prozent zu.

Auch die anderen europäischen Indizes standen am Freitag unter Druck. Der französische CAC-40-Index verlor 1,03 Prozent auf 5093,69 Punkte und der britische FTSE 100 sank um 0,99 Prozent auf 7314,64 Zähler. In Spanien ging es für den Ibex-35-Index um 1,20 Prozent bergab, womit die Verluste nur wenig höher als an den anderen europäischen Handelsplätzen ausfielen.

Laut Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank drückte vor allem die nachlassende innenpolitische Unterstützung für Trump auf die Stimmung. Dies hatte am Donnerstag schon dem US-Leitindex Dow Jones Industrial den größten Tagesverlust seit drei Monaten eingebrockt.

In der europäischen Branchenübersicht gab es vor dem Wochenende nur Verlierer. Am schlimmsten traf es die Reise- und Luftfahrtunternehmen, da der Tourismus mit am meisten unter Terroranschlägen leidet: Der Subindex im marktbreiten Stoxx Europe 600 sackte um 1,38 Prozent ab. Die Aktien von Fluggesellschaften wie Air France-KLM , IAG , Ryanair und Easyjet gehörten mit Abschlägen von 2 Prozent und mehr zu den größten Verlierern an den europäischen Aktienmärkten.

Am besten hielten sich noch die Aktien von Öl- und Gasunternehmen, deren Branchenindex lediglich um 0,32 Prozent nachgab. Auch die Indizes der als defensiv geltenden Energieversorger und Telekommunikationsfirmen hielten sich vergleichsweise gut./gl/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger zurück

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich Anleger am Dienstag kaum aus der Deckung getraut. Angesichts der Fed-Sitzung, die am heutigen Dienstag beginnt, deren Entscheidungen aber erst am... weiterlesen
17:49 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Anleger warten auf US-Notenbank
16:41 Uhr Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
15:21 Uhr Aktien Frankfurt: Dax bleibt lethargisch - TecDax erklimmt Rekordstand seit 2001
14:56 Uhr Aktien New York Ausblick: Rekordjagd hält vor Fed-Aussagen an - Daten im Blick
12:12 Uhr Aktien Frankfurt: Dax kommt nicht vom Fleck - Risikoscheu wegen Fed
09:21 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Anleger gehen vor Fed in Deckung
08:27 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht einen Tag vor Fed-Entscheid in Lauerstellung
18.09.17 Aktien New York Schluss: Rekordstände auch in der neuen Börsenwoche
18.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne im Kielwasser der rekordhohen Wall Street
18.09.17 BCDI-Aktuell: Seitwärtslauf beim BCDI
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält sich weiter im Plus - Fed und Nordkorea im Fokus
18.09.17 Aktien New York Ausblick: Wall Street peilt weitere Rekorde an
18.09.17 DAX-FLASH: Dax fällt auf Tagestief - Anleger behalten Nordkorea-Konflikt im Auge
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält Marke von 12 600 Punkten im Blick
18.09.17 Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. FED, ZEW und Inflationszahlen im Fokus!
18.09.17 Nur für kurze Zeit: Kostenlose Trendprognose für das 4. Quartal!
18.09.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nähert sich Marke von 12 600 Punkten
18.09.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter im Aufwind
15.09.17 Aktien New York Schluss: Dow erreicht Rekord und größtes Wochenplus des Jahres
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 296

Titel aus dieser Meldung

-0,10%
0,25%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.