Aktien Frankfurt Schluss: Dax arbeitet sich etwas weiter nach oben vor

Mittwoch, 22.05.19 18:02
Aktien Frankfurt Schluss: Dax arbeitet sich etwas weiter nach oben vor
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Mittwoch nach einem durchwachsenen Kursverlauf seine Vortagesgewinne ausgebaut. Nachdem sich der deutsche Leitindex bereits am Dienstag dank einer Entspannung im Handelskonflikt ein wenig erholt hatte, schloss das Börsenbarometer nun 0,21 Prozent höher bei 12 168,74 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte hingegen bewegte sich mit plus 0,03 Prozent auf 25 582,46 Zähler kaum vom Fleck.

Deutlichere Gewinne verhinderte ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen, wonach die USA nach dem Smartphone-Hersteller Huawei auch anderen chinesischen Technologiefirmen ähnliche Beschränkungen auferlegen könnte. "Die Marktteilnehmer bleiben nervös, denn immer neue Gerüchte rund um den Handelsstreit der USA und China machen die Runde. Das vermiest den Investoren etwas die Kauflaune", sagte Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank./la/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger wagen sich nur langsam aus ihrer Deckung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angeführt von Thyssenkrupp-Gewinnen und genährt von G20-Hoffnungen hat sich der Dax am Mittwoch nach seinem jüngsten Rückschlag wieder leicht in die Gewinnzone vorgearbeitet. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 360

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.06.19
12.253,50
0,54 %
Datum :
26.06.19
25.329,24
-0,18 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr