Aktien Frankfurt Schluss: Dax weiter lethargisch

Dienstag, 19.02.19 17:52
Aktien Frankfurt Schluss: Dax weiter lethargisch
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich auch am Dienstag überwiegend lethargisch präsentiert. Am Vormittag hatte der Leitindex kurz an seinem Jahreshoch bei knapp 11 372 Zählern gekratzt, war dann aber über weite Strecken unter der 11 300-Punkte-Marke geblieben.

Zum Handelsschluss stand er mit plus 0,09 Prozent auf 11 309,21 Punkten dann einige Zähler darüber. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,36 Prozent auf 24 375,67 Punkte. Von den US-Börsen, die am Vortag wegen eines Feiertags geschlossen hatten, kam am Dienstag kein Schwung für den deutschen Aktienmarkt.

Nach der Rally seit Jahresbeginn konsolidiere der Markt aktuell, sagte Marktanalyst Frank Geilfuß vom Berliner Bankhaus Löbbecke. Zudem seien die schlechten Wirtschaftsnachrichten mittlerweile in den Kursen berücksichtigt, so dass die Anleger nun auf Silberstreifen am Konjunkturhorizont hofften. Die Haltbarkeit der Börsenrally seit Weihnachten hänge am Erfolg oder Scheitern der Handelsgespräche zwischen den USA und China, die nun allmählich in die alles entscheidende Phase gingen, merkte Jochen Stanzl an, Analyst bei CMC Markets./ajx/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Attraktive Dividenden und einen "Burggraben" - diese Aktien machen einfach Spaß!

Liebe Besucher,defensive Aktien zeichnen sich durch starke Marken aus, sind zumeist Marktführer und besitzen damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile, die Investmentguru Warren Buffett als ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 352

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.03.19
11.321,60
-2,27 %
Datum :
23.03.19
24.597,00
0,00 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr