Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,08%
MDax
25.396,00
-0,01%
BCDI
141,15
0,00%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,25
-0,02%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,13%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.313,86
0,20%
15:28 21.08.17

Aktien New York Ausblick: Stabile Kurse - Anleger schauen nach Jackson Hole

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse an der Wall Street dürften sich am Montag nach dem jüngsten Kursrutsch wegen des Polit-Chaos im Weißen Haus zunächst stabilisieren. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial knapp eine Stunde vor dem Handelsbeginn 0,04 Prozent höher bei 21 683 Punkten. Zumindest vorübergehend könnte sich das Interesse etwas vom Regierungschaos ab- und der Zentralbankkonferenz im US-Ort Jackson Hole zuwenden.

Das vom 24. bis 26. August dauernde Treffen ist hochrangig besetzt. Sowohl die Vorsitzende der amerikanischen Notenbank, Janet Yellen, als auch EZB-Präsident Mario Draghi nehmen teil. "Händler warten gespannt darauf, mehr über die Pläne der beiden Notenbanken zu erfahren", schrieb Analyst Craig Erlam in einem Marktkommentar. Beide Zentralbanken wollen die Geldpolitik straffen, haben jedoch mit nach wie vor sehr niedriger Inflation zu kämpfen.

Ende vergangener Woche waren die Kurse in New York unter Druck geraten und der Dow Jones auf den niedrigsten Stand seit vier Wochen gesunken. Vom Rekordhoch bei 22 179 Punkten ist der US-Leitindex mittlerweile um mehr als 2 Prozent zurückgefallen. So war der Abgang des rechtsgerichteten Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, Stephen Bannon, nur der Höhepunkt einer an politischen Verwerfungen reichen Woche gewesen.

Stahlwerte könnten am Montag einen Blick wert sein. So will sich US-Präsident Donald Trump auf die Steuerreformen fokussieren und die Untersuchung von Stahlexporten zurückstellen, um Gräben mit seiner Partei, den Republikanern, zu überbrücken, wie die "Financial Times" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete. Die Aktien von US Steel stiegen im vorbörslichen Handel allerdings um rund ein halbes Prozent.

Kaufinteresse aus China an der Marke Jeep von Fiat Chrysler sorgte vorbörslich für Käufe der Aktien des italienisch-amerikanischen Autoherstellers. Der Kurs legte um 4,1 Prozent zu. Einem Bericht des US-Fachmagazins "Automotive News" zufolge ist der chinesische Autohersteller Great Wall Motor an einer Übernahme der Marke interessiert. Die Analysten von Morgan Stanley schätzten den Marktwert von Jeep auf mehr als 20 Milliarden Euro.

Die Papiere des Diätprodukte- und Kosmetikanbieters Herbalife sollten ebenfalls im Auge behalten werden. Der Konzern beendete Gespräche mit Investoren über einen Rückzug von der Börse. Nun sollen eigene Aktien im Volumen von bis zu 600 Millionen US-Dollar zurückgekauft werden. An Herbalife ist der Multimilliardär Carl Icahn beteiligt./bek/mis/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger zurück

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich Anleger am Dienstag kaum aus der Deckung getraut. Angesichts der Fed-Sitzung, die am heutigen Dienstag beginnt, deren Entscheidungen aber erst am... weiterlesen
19.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Anleger warten auf US-Notenbank
19.09.17 Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
19.09.17 Aktien Frankfurt: Dax bleibt lethargisch - TecDax erklimmt Rekordstand seit 2001
19.09.17 Aktien New York Ausblick: Rekordjagd hält vor Fed-Aussagen an - Daten im Blick
19.09.17 Aktien Frankfurt: Dax kommt nicht vom Fleck - Risikoscheu wegen Fed
19.09.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Anleger gehen vor Fed in Deckung
19.09.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht einen Tag vor Fed-Entscheid in Lauerstellung
18.09.17 Aktien New York Schluss: Rekordstände auch in der neuen Börsenwoche
18.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne im Kielwasser der rekordhohen Wall Street
18.09.17 BCDI-Aktuell: Seitwärtslauf beim BCDI
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält sich weiter im Plus - Fed und Nordkorea im Fokus
18.09.17 Aktien New York Ausblick: Wall Street peilt weitere Rekorde an
18.09.17 DAX-FLASH: Dax fällt auf Tagestief - Anleger behalten Nordkorea-Konflikt im Auge
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält Marke von 12 600 Punkten im Blick
18.09.17 Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. FED, ZEW und Inflationszahlen im Fokus!
18.09.17 Nur für kurze Zeit: Kostenlose Trendprognose für das 4. Quartal!
18.09.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nähert sich Marke von 12 600 Punkten
18.09.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter im Aufwind
15.09.17 Aktien New York Schluss: Dow erreicht Rekord und größtes Wochenplus des Jahres
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 295

Titel aus dieser Meldung

0,18%
0,14%
0,17%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.