Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,08%
MDax
25.396,00
-0,01%
BCDI
141,15
0,00%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,25
-0,02%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,13%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.313,86
0,20%
15:09 18.08.17

Aktien New York Ausblick: Wenig Bewegung nach Kursrutsch - Risikoscheu hält an

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Wall Street steht nach ihrem gestrigen Kursrutsch am Freitag ein lethargischer Handelsauftakt bevor. Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda sprach von einer anhaltenden Risikoscheu angesichts hausgemachter Probleme von US-Präsident Donald Trump und des Terroranschlags in Barcelona. Im Fokus stehen ansonsten eine mögliche Milliarden-Übernahme im Energieversorgersektor sowie Daten zum Verbrauchervertrauen.

Knapp eine Stunde vor dem Börsenstart taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,06 Prozent höher bei 21 764 Punkten. Damit steuert er gleichwohl auf ein Wochenminus von knapp einem halben Prozent zu. Am Donnerstag hatte der US-Leitindex wegen Sorgen über Trumps Wirtschaftspolitik sowie der neu entfachten Terrorängste über ein Prozent eingebüßt - es war der größte Tagesverlust seit drei Monaten. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 hatte sogar rund zwei Prozent eingebüßt. Er wird vor dem Wochenende zunächst ebenfalls moderat im Plus erwartet.

Nach den jüngsten negativen Nachrichten für Trump könnte sich ein möglicher Abschied seines obersten Wirtschaftsberaters Gary Cohn als als besonders verhängnisvoll erweisen, so Experte Erlam. Denn Cohn sei eine Schlüsselfigur für die Steuerreform- und Investitionspläne des Präsidenten. Gerüchte um einen Rücktritt Cohns machen seit Tagen die Runde.

Bereits am Donnerstag hatte Trump zwei bestehende Beratergremien aufgelöst, in denen Spitzenmanager sich mit ihm zu Wirtschaftsfragen ausgetauscht hatten. Grund war Trumps heftig kritisierte Reaktion auf gewalttätige Auseinandersetzungen bei einem Aufmarsch von Rechtsextremen in der US-Stadt Charlottesville. Darauf hatten sich mehrere Manager aus dem Gremium zurückgezogen. Zuletzt berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Bezug auf eine eine eingeweihte Quelle, Trump habe seine Pläne zur Gründung eines Infrastruktur-Rats mit Konzernchefs aus der Privatwirtschaft beerdigt.

Kurz nach Handelsbeginn veröffentlicht die Universität von Michigan ihre Erhebung zum Konsumklima im August. Experten rechnen im Schnitt mit einer Stimmungsverbesserung gegenüber dem Vormonat. Zuletzt hatten Stimmungsindikatoren aus den USA eher positiv überrascht.

Unternehmensseitig machte die Milliardenofferte des Finanzinvestors Energy Capital Partners für den Energieversorger Calpine Schlagzeilen. Energy Capital biete insgesamt 5,6 Milliarden US-Dollar oder 15,25 Dollar je Aktie in bar, teilte das Unternehmen mit und bestätigte damit frühere Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg. Vorbörslich schossen die Aktien um 10 Prozent auf 14,85 Dollar hoch.

Beim Landmaschinenhersteller Deere sorgten positiv aufgenommene Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal und die Anhebung der Jahresziele für ein vorbörsliches Kursplus von fast 7 Prozent./gl/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zurückhaltung vor Fed-Entscheidung

FRANKFURT (dpa-AFX) AKTIEN DEUTSCHLAND: - WARTEN AUF FED - Die Anleger dürften sich vor womöglich richtungweisende Aussagen der US-Notenbank Fed zu ihrem geldpolitischen Straffungskurs... weiterlesen
19.09.17 Aktien New York Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger zurück
19.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Anleger warten auf US-Notenbank
19.09.17 Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
19.09.17 Aktien Frankfurt: Dax bleibt lethargisch - TecDax erklimmt Rekordstand seit 2001
19.09.17 Aktien New York Ausblick: Rekordjagd hält vor Fed-Aussagen an - Daten im Blick
19.09.17 r_name16> dpa
19.09.17 So erhalten Sie 1 Million Dollar pro Jahr von Warren Buffett
19.09.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
19.09.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Anleger gehen vor Fed in Deckung
19.09.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht einen Tag vor Fed-Entscheid in Lauerstellung
19.09.17 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax wird kaum verändert erwartet
18.09.17 Aktien New York Schluss: Rekordstände auch in der neuen Börsenwoche
18.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne im Kielwasser der rekordhohen Wall Street
18.09.17 BCDI-Aktuell: Seitwärtslauf beim BCDI
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält sich weiter im Plus - Fed und Nordkorea im Fokus
18.09.17 Aktien New York Ausblick: Wall Street peilt weitere Rekorde an
18.09.17 DAX-FLASH: Dax fällt auf Tagestief - Anleger behalten Nordkorea-Konflikt im Auge
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält Marke von 12 600 Punkten im Blick
18.09.17 Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. FED, ZEW und Inflationszahlen im Fokus!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 596

Titel aus dieser Meldung

0,18%
0,14%
0,17%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.