Aktien New York: Kurse legen wieder leicht zu

Freitag, 24.01.20 16:26
Aktien New York: Kurse legen wieder leicht zu
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Das Hin und Her auf hohem Niveau am US-Aktienmarkt ist auch kurz vor dem Wochenende weitergegangen. Weil die Besorgnis um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft am Freitag wieder etwas gemildert wurde, legte der Dow Jones Industrial im frühen Handel um 0,32 Prozent auf 29 252,68 Punkte zu. Damit setzte sich die Pendelbewegung um die Marke von 29 200 Zählern fort. Stützend wirkten zudem starke Quartalszahlen von Intel und American Express .

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte trotz der rasanten Ausbreitung der neuen Krankheit in China auf das Ausrufen einer "gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite" verzichtet. Allerdings könnte sich die Situation noch zu einer "Notlage" entwickeln, sagte WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Der marktbreite S&P 500 legte um 0,04 Prozent auf 3326,78 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 kletterte um 0,41 Prozent auf 9255,11 Punkte nach oben./bek/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

NEU: Der Leitfaden für den Vermögensaufbau „+9% p.a. seit 1896 — und welche Aktien noch besser sind!"

Ab sofort gibt es den Leitfaden für den Vermögensaufbau „+9% p.a. seit 1896 — und warum Champions noch besser sind“ von boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur Jochen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 379

Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.02.20
29.398,08
-0,09 %
Datum :
14.02.20
3.380,44
0,15 %
Datum :
14.02.20
9.623,99
0,28 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr