Aktien New York Schluss: Erholung geht auf breiter Basis weiter

Montag, 28.09.20 22:16
Wallstreet Verkehrsschild
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - An den US-Börsen ist die Erholung am Montag mit Tempo weiter gegangen. Der Dow Jones Industrial konnte in der Spitze um zwei Prozent zulegen, am Ende brachte er mit 27 584,06 Punkten immerhin ein Plus von 1,51 Prozent über die Ziellinie. Als nächste Etappenziele gelten nun die Tausendermarke von 28 000 Punkten und das Zwischenhoch vom Monatsanfang bei 29 199 Punkten.

"Die Bullen melden sich zurück", titelten die Experten der US-Bank Citigroup in einem Tageskommentar. Seit dem Zwischentief der Vorwoche bei 26 537 Punkten hat der Dow mit seinem dritten Gewinntag in Folge nun schon wieder mehr als 1000 Punkte an Boden gut gemacht.

Anders als zuletzt sah es lange so aus, als ob der Dow die Technologiewerte dieses Mal abhängen kann. Am Ende aber überholten Apple, Amazon & Co das übrige Feld wieder. Fast auf Tageshoch ging der technologielastige Nasdaq 100 1,91 Prozent höher bei 11 364,45 Punkten aus dem Handel. Der marktbreite S&P 500 gewann 1,61 Prozent auf 3351,60 Punkte./tih/he



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Dax weitet Verlustserie aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wie schon an den beiden Vortagen ist der deutsche Aktienmarkt auch am Mittwoch in die Knie gegangen. Börsianer verwiesen auf einige enttäuschende Unternehmenszahlen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 400 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.10.20
28.296,14
-0,08 %
Datum :
21.10.20
3.443,62
-0,01 %
Datum :
21.10.20
11.692,64
0,13 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr